Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Wutach | Wutach Gemeinde

Wutach Gemeinde

Ortsteile

» Ewattingen

» Lembach

» Münchingen

Die Gemeinde Wutach liegt an der nordöstlichen Grenze des Landkreises Waldshut, in einem Gebiet zwischen dem Schwarzwald im Westen und dem Randen im Osten. Wutach besteht seit dem 1.1.1975 aus den ehemals selbstständigen Gemeinden Lembach, Ewatingen und Münschingen. Politisch bildet Wutach eine Verwaltungsgemeinschaft mit Bonndorf im Schwarzwald.

Alle drei Orte bestehen schon seit mehr als 1500 Jahren. In Ewatingen selbst fand man sogar Spuren für die Anwesenheit einer römischen Bevölkerung zwischen dem 1. und 4. Jahrhundert n. Chr. Auch Funde aus der Zeit der Urnenfelderkultur und aus keltischer Zeit deuten auf eine lange Besiedelungsgeschichte der Orte oberhalb der Wutachschlucht hin.

Zur Zeit der Römer verlief vermutlich unweit der heutigen Gemeinden eine Römerstraße von Zurzach (Schweiz) am Rhein nach Hüfingen und Donaueschingen bis nach Rottweil. Wirtschaftlich spielt die Landwirtschaft in den Hauptorten der Gemeinde Wutach noch eine wesentliche Rolle. Auch der Tourismus hat einen hohen Stellenwert, da sich die Gemeinde in unmittelbarer Nähe zur Wutachschlucht befindet. Die Wutachschlucht, die seit 1939 unter Naturschutz steht, ist ein beliebter Anziehungspunkt für Zoologen, Biologen, Geologen und natürlich besonders für Wanderer.


Ewatingen
Ewatingen liegt oberhalb der Wutachschlucht und wird von der Landstraße L171 durchquert, welche auf die linke Seite der Schlucht führt.Urkundlich wird Ewatingen erstmals im Jahr 797 n. Chr. erwähnt, als ein alemannischer Adliger seine Güter dem Kloster St. Gallen in der Schweiz überschreibt. Im Bauernkrieg war Ewatingen eine wichtiger Versammlungsort der Bauern unter der Führung des bekannten Hans von Bulgenbach.

Lembach
Der Ortsnamen und die erst im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnte Gemeinde Lembach lässt im ersten Moment keine Vermutung zu, dass hier schon vor über 2000 Jahren Menschen lebten. Doch archäologische Funde und Spuren keltischer Vorfahren unterstreichen das uralte Siedlungsgebiet, auf dem sich heute die Gemeinde Lembach befindet.

Münchingen
Der Ort Münchingen oder besser gesagt das Schloss Münchingen wird erstmals im Jahr 1152 urkundlich erwähnt. Es war Sitz der Herren von Münchingen, die im 14. Jahrhundert nach Waldshut zogen. Münchingen fiel somit an die Herren von Blumegg und kam später an das Kloster St. Blasien.

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit
Apotheken  | Buchhandlungen  | Bahn | Branchen | Hofläden  | Kindergeburtstag | Indoor Aktivitäten |  Koordinaten | Location  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia  | Schwimmbäder | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Wutach » Seite Wutach Gemeinde) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wutach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Wutach Gemeinde). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)