Startseite
  Wissen | Schwäbisches Wörterbuch

Schwäbisches Wörterbuch

Als Schwäbisches Wörterbuch bezeichnet man ein großes Sprachlexikon für die schwäbische Sprach- und Kulturregion. Diese Region umfasst das mittlere und östliche Baden-Württemberg sowie den südwestlichen Teil Bayerns. Das Schwäbisch ist Teil der Alemannischen Sprache. An der Grenzregion zwischen den beiden ehemals selbständigen Ländern Württemberg und Baden kommt es zu Überschneidungen zum Badischen Wörterbuch. Der Kern des Wörterbuches dokumentiert einerseits den gesprochenen und schriftlich festgehaltenen Wortschatz, wie er um das Jahr 1900 lebendig war. Einer der treibenden Kräfte für die Erstellung des Schwäbischen Wörterbuches war Adelbert von Keller (1812–1883). Hermann Fischer – ein Schüler Kellers - führe nach dessen Tod die Aufgabe, das Wörterbuch zu schaffen, weiter. Eine erste schriftliche Ausgabe des Schwäbischen Wörterbuches erschien 1901, die letzte 1936. Das Schwäbische Wörterbuch diente seit seiner Fertigstellung vor allem Sprachwissenschaftlern, Volkskundlern und Vertretern anderer Disziplinen, aber seit Jahren gibt es auch immer mehr interessierten Laien, die sich mit der Sprachgeschichte des Schwäbischen beschäftigen.

Siehe auch ...

» Schwäbisch

» Alemannisch

Anzeige

Apotheken  | Bahn | Branchen  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Wissen » Seite Schwäbisches Wörterbuch) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Schwäbisches Wörterbuch). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verwendung Cookies | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2017
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)