Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Wissen | Runzen

Runzen

Seit vielen Jahrhunderten änderten Menschen den Verlauf von fließendem Gewässern. Insbesondere in den aufkommenden Städten des Mittelalters fand man künstlich angelegte kleine Wasserkanäle zum Antreiben von Schleifen und Mühlen vor. Neben der gewerblichen Nutzung diente das Wasser auch zur kontrollierten Bewässerung von Wiesen und Feldern. Viele der künstlich angelegten Wasserläufe nannte man in Südbaden Runzen und die zur Verwaltung eingesetzte Organisation nannte man Runzgesellschaft. Das alte Wort "Runz” hängt mit mit dem wort "Rinnsal" bzw. dem verb "rinnen" zusammen.

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitMuettersproch-GsellschaftSchwarzwaldverein
Apotheken  | Bahn | Branchen | Hofläden  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Wissen » Seite Runzen) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Runzen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)