Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Wissen | Johanna Kohlund (1878-1968)

Johanna Kohlund (1878-1968)

Johanna Kohlund wurde am 8.November 1878 in Freiburg im Breisgau geboren. Sie war eine Lehrerin und Vorkämpferin für bessere Bildungschancen von jungen Mädchen und Frauen. Die Gymnasialprofessorin Johanna Kohlund reiste im frühen 20. Jahrhundert viel herum, um Frauen zu ermutigen, sich für ihre Interessen und das neu errungene Wahlrecht einzusetzen. Im Jahr 1936 schlossen sich auf Initiative von Dr. Johanna Kohlund Freiburger Akademikerinnen dem 1926 von der Reichstagsabgeordneten Dr. MarieElisabeth Lüders und der Lehrerin Agnes von Zahn-Harnack in Berlin gegründeten Deutschen Akademikerinnenbund an. Nach dem Zweiten Weltkrieg gründete Johanna Kohlund den Deutschen Frauenring in Freiburg. Johanna Kohlund starb 1968 in Freiburg.

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldverein
Apotheken  | Bahn | Branchen | Hofläden  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Wissen » Seite Johanna Kohlund (1878-1968)) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Johanna Kohlund (1878-1968)). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)