Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Wissen | Herren von Schönau

Herren von Schönau

Die Herren von Schönau, die aus dem gleichnamigen Ort im Elsass stammten und zum elsässischen Uradel zählten, waren über die Jahrhunderte treue Gefolgsleute der Habsburger. Sie entfalteten von Wehr am Ausgang des Wehrtals ihren Einfluss auf große Teile des Hotzenwaldes und des Hochrheins aus. Im Laufe der Zeit teilten sie sich in mehrere Linien auf. Wichtige Ämter in Staat, Militär und Kirche wurden von den Herren von Schönau besetzt. Sie mehrten so erfolgreich Ansehen und Besitz, dass sie 1668 in den Freiherrenstand erhoben wurden. Freiherr ist eine Adelsbezeichnung für die durch kaiserliches oder landesherrliches Diplom in den Freiherrenstand erhobenen Adligen. Um das Jahr 1570 bauten die Herren von Schönau das Schönauische Schloss in Wehr, dem 1748 das Neue Schloss, ein schöner Barockbau, folgte. Auch in Bad Säckingen erbauten sie um das Jahr 1600 das örtliche Schloss, das heute eher unter dem Namen "Trompeterschloss" bekannt ist. Die Zeit ihrer Herrschaft endete zwischen 1820 und 1853, als nach der Auflösung Vorderösterreichs und mit dem Übergang zahlreicher Besitztümer an das Großherzogtum Baden die alten Feudalrechte aufgehoben wurden.

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit
Apotheken  | Bahn | Branchen | Hofläden  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Wissen » Seite Herren von Schönau) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Herren von Schönau). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)