Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Wissen | Film Schwarzwälder Kirsch (1958)

Film Schwarzwälder Kirsch (1958)

Der deutsche Spielfilm "Schwarzwälder Kirsch" aus dem Jahr 1958 ist ein Musikalischer Heimatfilm mit Starbesetzung. In den Hauptrollen glänzen unter anderem Wolfgang Neuss und Wolfgang Müller als Komikerpaar. Drehorte im Schwarzwald waren unter anderem das Wiesental mit Aufnahmen vom Todtnauerli, das Dreisamtal (Schloss Ebnet), St. Peter, Titisee und Staufen im Breisgau.

Handlung: Der erfolgreiche Komponist Peter Benrath ist gerade aus Amerika zurückgekehrt, als er in dem Schwarzwald-Dörfle Glückstal an einer Feier zu seinen Ehren teilnehmen soll, bei dem ein Denkmal für ihn feierlich eingeweiht wird. Die Bewohner des Glückstals sind ihm dankbar, dass er den Ort mit seiner Operette "Das Mädchen vom Titisee" so berühmt gemacht hat. Gemeinsam mit seinem besten Freund, dem Liedtexter Freddy, macht Peter sich auf den Weg. Die beiden ahnen nicht, dass ihnen zwei ebenso hübsche wie wütende junge Damen auf den Fersen sind: Die Nachwuchssängerin Angela und ihre Freundin Jette sind nämlich ziemlich sauer auf Peter, weil er die begabte Angela unwissentlich um ein Engagement gebracht hat. Auch die Straßenmusiker Egon und Otto sind zu jener Zeit nach Glückstal unterwegs. Um ihre wunden Füße zu schonen, stehlen bzw. leihen sie sich unterwegs ein unbeaufsichtigtes Auto, um zum nächsten Bahnhof zu gelangen.

Dort kommt es zu einer folgenschweren Verwechslung: Als Peter und Freddy auf dem Weg zur Feier an besagtem Bahnhof in alkoholisiertem Zustand kurz ihren Zug verlassen, werden sie von der Polizei als Autodiebe verhaftet und zur Vermeidung von Flucht oder Schlimmerem um Krawatten und Hosen erleichtert. Egon und Otto dagegen schleichen sich im Zug nach Glückstal davon. Als die zwei musikalischen Autodiebe dort schließlich angekommen, hält man sie für die erwarteten Ehrengäste und bereitet ihnen einen festlichen Empfang. Natürlich denken die beiden in Anbetracht der prominenten Behandlung nicht daran, die Verwechslung aufzuklären und genießen ihre öffentliche Aufmerksamkeit.

Zu gleicher Zeit flüchten Freddy und Peter aus ihrem vorübergehenden Gefängnis in einem alten Schuppen. Von einer Vogelscheuche leihen sie sich Kleidung und finden ausgerechnet bei Angela und Jette eine Mitfahrgelegenheit. Während Peter und Freddy kurz vor Glückstal aussteigen, um sich bei Onkel Arthur erst einmal etwas Anständiges zum Anziehen zu besorgen, machen Angela und Jette kurz nach ihrer Ankunft die Bekanntschaft von Otto und Egon. Kurzerhand verspricht Egon Angela, die ihm eigentlich die Leviten lesen wollte und natürlich für Peter hält, ein großes Engagement. So nehmen die Verwicklungen und Verwechslungen erst richtig ihren Lauf, auch die Liebe kommt nicht zu kurz. Am kommenden Tag treffen alle Beteiligten bei der großen Denkmalsenthüllung in Glückstal zusammen - wo es zu einer weiteren Überraschung kommt.

Schauspieler Film Schwarzwälder Kirsch
Peter Benrath: Dietmar Schönherr
Freddy Müller: Boy Gobert
Angela Wegmann: Marianne Hold
Egon: Wolfgang Neuss
Herr Räuschle: Willy Reichert
Jette Palm: Edith Hancke
Lorle: Helen Vita
Otto: Wolfgang Müller

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenSchwarzwaldverein
Apotheken  | Bahn | Branchen | Hofläden  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Wissen » Seite Film Schwarzwälder Kirsch (1958)) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Film Schwarzwälder Kirsch (1958)). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)