Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Wissen | Dolmen

Dolmen

Der Begriff Dolmen bezeichnet ein großes begehbares Grab, das aus mehreren großen Steinen erbaut wurde. Dazu wurden Megalithen als tragende Säulen aufgestellt und anschließend eine große flache Steinplatte darüber als Dach gelegt. Das Wort setzt sich aus den bretonischen Begriffen "toal" als Tisch und "men" als Stein zusammen. Die Dolmen gehören zu den kulturellen Höhepunkten der Megalithkultur. Man bezeichnet sie auch als Kuppelgräber, Grossteingräber, Steinkistengräber oder Hünengräber. Vermutlich wurden in diesen Dolmen mehrere Menschen bestattet, manche Gräber deuten auf die Ruhestätte einer Herrscherfigur der entsprechenden Sippe oder Gemeinschaft hin. Die vielen Grabbeigaben, die in Dolmen bei archäologischen Ausgrabungen in Dolmen gefunden wurden, lassen den Rückschluss zu, dass auch diese frühe Kultur an ein Weiterleben nach dem Tod glaubte.

Siehe auch ...

» Megalith

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenMuettersproch-GsellschaftSchwarzwaldverein
Apotheken  | Bahn | Branchen | Hofläden  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Wissen » Seite Dolmen) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Dolmen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)