Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Wissen | Acher

Acher

Die Acher ist ein rechter Nebenfluss des Rheins und durchquert in Ostwest Richtung den Schwarzwald und die Ortenau. Die Hauptquelle liegt am Schliffkopf, rund 1054 Meter über dem Meeresspiegel. Das Gesamte Quellegebiet samt seiner kleinen Zuflüsse liegt oberhalb der Ortenaugemeinden Ottenhöfen und Seebach. Der Lauf des Flusses führt durch das nach dem Fluss benannte Achertal, bis die Acher bei der Stadt Achern in die Oberrheinebene eintritt. Bei Lichtenau mündet die Acher schließlich in den Rhein.

Auf ihrem Weg dorthin durchquert sie zahlreiche alte Orte, die allesamt auf eine lange Siedlungsgeschichte zurückblicken. Zwischen Achern und Ottenhöfen verkehrt mehrmals im Jahr die Achertalbahn, eine alte Dampflok mit historischen Wägen. Die Acher fließt stets am Fuße der Silhouette des mit 1164 Metern höchsten Bergmassivs des Nordschwarzwaldes entlang. Die Hornisgrinde ist ein lang gestreckter Bergrücken mit einem großen Sendeturm. Auf dem Berg gibt es eine einzigartige Hochmoorlandschaft. Unterhalb des Berggipfels liegt der sagenumwobene Mummelsee.

Orte:
Seebach,
Ottenhöfen,
Kappelrodeck,
Achern, Lichtenau

Bilder:
Ottenhöfen
Kappelrodeck
Achern

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenMuettersproch-GsellschaftDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit
Apotheken  | Bahn | Branchen | Hofläden  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Wissen » Seite Acher) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Acher). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)