Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Vogtsburg | Oberbergen | Altvogtsburg | Altvogtsburg

Altvogtsburg

Altvogtsburg ist ein kleines Dorf im Kaiserstuhl. Der kleine Weiler Altvogtsburg im Herzen des Kaiserstuhls hat den heute zur Stadt zusammengeschlossenen Winzerdörfern von Achkarren über Ober- und Niederrotweil bis Burkheim und Schelingen sowie Oberbergen den Namen Vogtsburg übergegeben. Altvogtsburg ist der östlichste Ortsteil der Gesamtgemeinde und legt an der Passstraße zwischen Bötzingen und Oberbergen. Die für den heutigen Besucher nur klein wirkende Siedlung am Fuß des Badberges hatte früher eine größere Bedeutung, als man es heute vermuten mag. Schon in einer Urkunde des Kaisers für das Kloster Einsiedeln in der heutigen Schweiz wird Altvogtsburg als "Bocheberg" im Jahr 972 n. Chr. genannt. 1185 findet es Erwähnung in einer Papsturkunde für das Kloster St. Trudbert im Münstertal. Alt-Vogtsburg war im Hochmittelalter selbstständige Pfarrgemeinde.

Erst die Folgen der Auseinandersetzungen der Stadt Breisach mit dem burgundischen Landvogt Peter von Hagenbach von 1469 bis 1474 brachten den Niedergang des Ortes, der schließlich 1501 zur Vereinigung mit dem benachbarten Oberbergen führte. Altvogtsburg ist auch in engem Zusammenhang mit dem Paulinerkloster St. Peter und Paul zu sehen, dass Forscher nahe der Eichelspitze entdeckt haben. Das Kloster wird schon in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts als zerstört bezeichnet und dürfte spätestens mit der Einführung der Reformation im Jahr 1556 untergegangen sein. Zwischen Alt-Vogtsburg und Oberbergen befindet sich am Fuße des Badbergs das Badloch. Das Badloch ist eine Quelle, aus der ganzjährig 21 Grad warmes Wasser fließt. Zum Auffangen des Wassers gibt es ein kleines zementiertes Becken. Es ist die letzte Spur, die an den florierenden Badebetrieb während des Mittelalters rund um Altvogtsburg erinnern. Die heutige Romanus-Kirche in Altvogtsburg wurde 1835 bis 1837 im Weinbrennerstil an der Stelle erbaut, an der sich auch schon zuvor 600 Jahre lang eine Kirche befand.
Altvogtsburg

Foto: Altvogtsburg

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenSchwarzwaldverein
Apotheken  | Buchhandlungen  | Bahn | Branchen | Hofläden  | Kindergeburtstag | Indoor Aktivitäten |  Koordinaten | Location  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia  | Schwimmbäder | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Altvogtsburg » Seite Altvogtsburg) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Altvogtsburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Altvogtsburg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)