Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Utzenfeld | Knöpflesbrunnen

Knöpflesbrunnen

Als Knöpflesbrunnen bezeichnet man einen 1.124 Meter hohen Berg im Südschwarzwald, der zwischen Feldberg und Belchen auf der Gemarkung der Gemeinde Utzenfeld liegt. Nahe dem Gipfel liegt das weithin bekannte Almgasthaus Knöpflesbrunnen, Ziel- und Rastpunkt für erlebnisreiche Wanderungen, Mountainbike- und Skilanglauftouren in der Region rund um das obere Wiesental. Bei entsprechender Wetterlage bietet sich zudem vom Knöpflesbrunnen nicht nur eine toller Blick auf die Gipfel und Täler der Region, sondern bis zu den Schweizer Alpen. An der Westseite des Knöpflesbrunnen liegt das Besucherbergwerk Finstergrund. Die Grube Finstergrund kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Die alten oberen Stollen sind im ausgehenden Mittelalter zur Gewinnung von Silbererzen angelegt.
Knöpflesbrunnen

Foto: Knöpflesbrunnen

Anzeige

SchwarzwaldvereinDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitHistorische Gasthäuser Baden
Apotheken  | Buchhandlungen  | Bahn | Branchen | Hofläden  | Kindergeburtstag | Indoor Aktivitäten |  Koordinaten | Location  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia  | Schwimmbäder | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Utzenfeld » Seite Knöpflesbrunnen) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Utzenfeld sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Knöpflesbrunnen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)