Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Triberg | Burg Triberg

Burg Triberg

Die Burg Triberg ist eine Burgruine auf einem Bergsporn südöstlich von Triberg im Schwarzwald. Über die genaue Entstehungszeit der Burganlage - die Sitz des jeweiligen Obervogts war - ist wenig bekannt. Ungewiss ist vor allem, ob die Burg schon zu Beginn des 13. Jahrhunderts bestanden hat oder ob sie erst nach der Teilung der damaligen Herrschaft Hornberg in Hornberg und Triberg entstanden ist. Um das Jahr 1200 kam es zu einer Teilung der Herrschaft Homberg in die beiden selbstständigen Herrschaften Homberg und Triberg. 1239 erfolgt die erste urkundliche Erwähnung des Namens Triberg. Auf der Urkunde über ein Rechtsgeschäft zwischen dem Grafen Berthold von Neuenburg und dem Bischof Lutold von Basel erschien der Ministeriale "Peter von Triberc" als letzter der 15 Zeugen. Die Burg Triberg wird 1325 erstmals schriftlich erwähnt und 1642 zerstört. Reste der ehemaligen Burg Triberg befinden sich heute noch im Burggarten nahe des Kurhauses.

Siehe auch ...

» Kurhaus Triberg

Anzeige

SchwarzwaldvereinMuettersproch-GsellschaftDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit
Apotheken  | Buchhandlungen  | Bahn | Branchen | Hofläden  | Kindergeburtstag | Indoor Aktivitäten |  Koordinaten | Location  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia  | Schwimmbäder | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Triberg » Seite Burg Triberg) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Triberg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Burg Triberg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)