Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Schweiz | Schweizer Kantone

Schweizer Kantone

Als Kantone bezeichnet man die Gliedstaaten der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Die historischen Wurzeln des Staatswesens der Schweiz reichen in die Zeit des 12. und 13. Jahrhunderts zurück. Aus dem Gegensatz zwischen den Herrschaftsansprüchen der Habsburger und der genossenschaftlichen Tradition der Bauerngemeinden auf dem Gebiet der heutigen Schweiz entstand durch den Zusammenschluss der drei Urkantone Uri, Schwyz und Unterwalden die Eidgenossenschaft, auch "Ewigen Bund" genannt. Der Ewige Bund wurde dann 1332 um Luzern, 1351 um Zürich, 1352 um Glarus und Zug und 1353 um Bern vergrößert. 1415 wurden der Aargau, 1460 der Thurgau erobert. 1481 kamen noch die Städtekantone Freiburg und Solothurn hinzu. Bereits 1389 mussten die Habsburger die Unabhängigkeit der Eidgenossenschaft anerkennen, der Ausdruck Kanton wurde bereits im 15. Jahrhundert benutzt. Mit dem Beitritt von Basel und Schaffhausen 1501 und Appenzell 1513 wurde der Bund zur Eidgenossenschaft der "Dreizehn Orte". Im Zuge der Französischen Revolution und dem Aufstieg Napoleons zum Imperator und Neugestalter Europas entstand 1798 die Helvetische Republik, die die Schweiz vorübergehend zu einem Einheitsstaat mit zentraler Verwaltung werden ließ. Die einzelnen Kantone verloren vorübergehend ihre Autonomie und wurden zu Verwaltungsbezirken degradierte. Durch die Mediationsakte von 1803 wurde die Schweiz wieder ein Staatenbund von 19 souveränen Orten, die sich jetzt offiziell Kantone nannten. Im Zuge dieser Neugliederung kamen weitere Kantone wie Sankt Gallen, Graubünden, Aargau, Thurgau, Waadt und Tessin, Wallis, Neuenburg und Genf und schließlich Basel hinzu. Zuletzt wurde 1978 durch Volksabstimmung aus französischsprachigen Teilen des Kantons Bern der Kanton Jura geschaffen.

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit
Apotheken  | Bahn | Branchen | Hofläden  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Schweiz » Seite Schweizer Kantone) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Schweiz sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Schweizer Kantone). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)