Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Schweiz | Rütlischwur

Rütlischwur

Als Rütlischwur bezeichnet man den Gründungsmythos der Schweiz, dessen Geschichte sich im 13. Jahrhundert zugetragen haben soll. Im Jahr 1291 trafen sich der Legende nach Vertreter der drei Urkantone Uri, Schwyz und Unterwalden auf der Rütli-Wiese am Vierwaldstättersee, um den Eid abzulegen, mit dem ihre angestammten Rechte wiederhergestellt und das Joch der Landvogte abgeschüttelt werden sollte. Besonders eindrucksvoll schilderte den Mythos Friedrich Schiller in seinem Drama Wilhelm Tell. Der Rütlischwur wird erstmals im so genannten "Weißen Buch von Sarnen" in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts erwähnt, ein Buch, das der Obwaldner Landschreiber Hans Schriber verfasste. Die Schweizer feiern heute jedes Jahr am 1. August ihren Nationalfeiertag.

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenLandesgartenschau Lahr 2018
Apotheken  | Bahn | Branchen | Hofläden  |  Koordinaten  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Schweiz » Seite Rütlischwur) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Schweiz sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Rütlischwur). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)