Startseite
  Schwarzwald | Mahlbergturm

Mahlbergturm

Der Mahlbergtrum ist ein Aussichtsturm nordöstlich von Gaggenau. Der Mahlberg ist eine 613 m hohe Erhebung am Westrand des Nordschwarzwalds. Die Westseite gehört zur Stadt Gaggenau im Landkreis Rastatt, die Ostseite zu Völkersbach der Gemeinde Malsch im Landkreis Karlsruhe und ist zugleich die höchste Erhebung im Landkreis Karlsruhe. Auf dem Gipfel des Mahlbergs steht ein aus Stahlbeton errichteter Turm. Vom Aussichtsturm hat man einen Blick ins Murgtal, über große Teile der Rheinebene, die Vogesen und den Pfälzerwald bis zum Kraichgau und Odenwald. Der Aussichtsturm wurde erstmals im Jahr 1896 von der Sektion Karlsruhe des badischen Schwarzwaldvereins erstellt. Durch Beschädigungen, die während des 2. Weltkriegs entstanden, musste der Aussichtsturm 1962 abgerissen werden. Am 3. Juni 1962 fand die Grundsteinlegung und am 29. September 1962 die Einweihung des neuen Karlsruher Turmes statt. Der Turm ist das ganze Jahr über ein beliebtes Ausflugsziel und ist frei zugänglich.

Anzeige

Apotheken  | Bahn | Branchen  |  Koordinaten  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Schwarzwald » Seite Mahlbergturm) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Schwarzwald sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Mahlbergturm). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verwendung Cookies | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2017
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)