Startseite
  Schwarzwald | Dampfzug Achertalbahn

Dampfzug Achertalbahn

Im Nordschwarzwald verkehrte viele Jahre zwischen Mai und Oktober der historische Dampfzug Achertalbahn durch das Achertal. Die Südwestdeutsche Verkehrs-AG (SWEG) war zusammen mit dem Achertäler Eisenbahnverein e.V. Träger der Museumseisenbahn durch das Achertal. Mit der historischen Dampflokomotive Lok 28 Badenia aus der preußischen Baureihe T 3 und mehreren Wagen wurde in den Sommermonaten die rund 11 Kilometer lange Strecke von Achern über Oberachern, Kappelrodeck und Furschenbach bis nach Ottenhöfen befahren und dabei eine Höhendifferenz von 155 Metern überwunden. Seit 2005 verfügte der Achertäler Eisenbahnverein über eine eigene Dampflokomotive, die Lok 20 aus dem Jahr 1928, die als Reservelok zum Einsatz kommen konnte. Die Zugfahrt dauerte rund eine halbe Stunde, konnte als einfache Fahrt oder Hin- und Rückfahrt gebucht werden. Aussteigemöglichkeiten gab es an den Zwischenstationen in Oberachern, Kappelrodeck oder Furschenbach. Die rund 10,4 Kilometer lange Stichbahn nach Ottenhöfen, auf der der Dampfzug verkehrte, zweigt in Achern von der Rheintalbahn ab und wurde bereits im Jahre 1898 von der Eisenbahngesellschaft Vering & Waechter eröffnet. Auf Grund der nicht mehr vorhandener Werkstattinfrastruktur wurde der Dampfzugbetrieb auf der Achertalbahn für 2014 eingestellt, auch die weitere Zukunft ist ungewiss.

Dampfzug Achertalbahn

 Historische Dampfzüge Achertäler Eisenbahnverein e.V.

www.achertaeler-eisenbahnverein.de

Auf Stadtplan anzeigen

Anzeige

Apotheken  | Bahn | Branchen  |  Koordinaten  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Schwarzwald » Seite Dampfzug Achertalbahn) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Schwarzwald sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Dampfzug Achertalbahn). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verwendung Cookies | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2017
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)