Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Start | Nachricht | Offenburg | Seminare und Menüs rund um Wein und Genuss

Seminare und Menüs rund um Wein und Genuss

Offenburg. Die Badische Weinmesse wird am Wochenende des 5. und 6. Mai erneut zur Drehscheibe für Genuss. Neben unzähligen Weinen, Winzersekten und Edelbränden aus dem Weinland Baden wartet das Großherzogtum Luxemburg in diesem Jahr als Gastland mit Weinen und Spezialitäten auf. Außerdem können sich die Besucher zu Seminaren rund um Wein und Kulinarik anmelden. Zwei Menus Oenologiques versprechen am Freitag und Samstag Abend genussreiche Momente.

Seit Jahrzehnten ist die Badische Weinmesse die ausgewählte Plattform für Weine aus Baden, seit letztem Jahr ergänzt durch die Edelbrände im Rahmen der integrierten Baden SPIRITS. Dann heißt es in der Baden-Arena und Ortenauhalle verkosten, schmecken und probieren, aber auch direkt beim Erzeugerbetrieb exklusiv einkaufen oder mit den Winzerinnen und Winzern ins Gespräch kommen. Viel Weinwissen, Begegnungen und Austausch warten auf die Messebesucher ebenso wie auf die Aussteller.

Los geht es bereits am Freitag, 4. Mai im Restaurant #heimat im Badischen Hof in Bühl, wenn ein ausgewähltes Menü mit Zutaten aus der Region kredenzt wird. Den Auftakt macht ein Aperitif in der Heimatbar. Auf die Gäste warten Forellencreme und Spargelspitzen, der weltbeste Gin in Form eines Schwarzwälder Sorbets mit Zitrone und Fichtenspitzenhonig als Zwischengang, ehe das Roastbeef von glücklichen Rindern aus der Region serviert wird. Den Abschluss bildet ein badisches Spargel-Erdbeer-Beet – mit hausgemachtem Spargeleis.

Deftig wird es in der Grill-Akademie von Gerhard Volk in Durbach, wenn es am Samstag, 5. Mai heißt "Grill & Wein – erleben". Dry Aged Beef, Baden Burger mit Hecht und Speck oder das Steak No. 1, trockengereift mit einer Spargel-Zwiebel-Polenta klingen vielversprechend. Alles vom Grill versteht sich, so auch das Dessert aus gratiniertem Ziegenkäse, luftiger Quark-Creme und Erdbeeren mit Pfeffer. Die Kochshow mit Gerhard Volk hat Unterhaltungswert, denn der Küchenmeister weiß so manche Anekdote zu berichten.

Zu den Fünf-Gänge-Menüs werden zu jedem Gang jeweils drei Weine gereicht. Mineralwasser, Kaffee und Digestif gehören selbstverständlich auch dazu. Die Buchung der Menüs erfolgt direkt bei der Messe unter E-Mail: kraemer@messe-offenburg.de oder Telefon 0781 9226 237.

Seit Jahren lädt die Badische Weinmesse eine Gastregion ein. Dieses Jahr sind es die Moselwinzer aus Luxemburg. Das kleine, aber feine Weinland mit seinen spektakulären Weinbergen oberhalb der Mosel ist bekannt für seine Weißweine und die preisgekrönten Crémants. Welcher Wein passt zu welcher Gaumenfreude aus Luxemburg? Messebesucher können dazu das Seminar mit Natalie Lumpp am Samstag, 5. März ab 13 Uhr buchen. Deutschlands Spitzensommelier lädt unter dem Motto "Luxemburger Spezialitäten und Badischer Wein – ein unschlagbares Duo" zum kulinarischen Weinseminar. Die Teilnehmer kosten vier verschiedene luxemburgische Köstlichkeiten, gepaart mit badischen Weinen. "Eine Kombination, die sich gesucht und gefunden hat", sagt Natalie Lumpp.

Ein sensorisches Weinseminar geben der Geschäftsführer des Badischen Weinbauverbandes, Peter Wohlfarth und ein Vertreter der Gastregion am Sonntag, 6. Mai ab 13 Uhr. Unter fachmännischer Leitung verkosten die Teilnehmer die "hervorragende Vielfalt luxemburgischer und badischer Weine" und erfahren dabei Wissenswertes über die einzelnen Rebsorten. Die Luxemburger Mosel bringt vor allem Weißweinsorten wie Auxerrois, Pinot gris und Riesling hervor.

Beide Seminare finden im Konferenzraum der Oberrheinhalle statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher empfiehlt sich eine rechtzeitige Anmeldung unter www.badische-weinmesse.de.

Liebhaber badischer Brände kommen auch in 2018 nicht zu kurz und dürfen sich auf eine feine Auswahl verschiedenster Spirituosen freuen. Die Veranstalter sind sich sicher, dass für jeden Geschmack der passende Tropfen zu finden ist. Wer mehr über badischen Whisky und seine Herstellung erfahren und diesen unter professioneller Leitung verkosten möchte, ist im Whisky-Tasting von Martin Brosamer richtig aufgehoben.

Damit die Messebesucher einen unbeschwerten Aufenthalt genießen können, wird erneut ein kostenfreier Busshuttle zwischen 10.45 und 18 Uhr ab dem zentralen Omnibusbahnhof, Bussteig 4, eingerichtet. Im 20-Minuten-Takt steuern die Busse das Offenburger Messegelände an. Auch die Kinder werden zwischen 11 und 18 Uhr kostenfrei betreut, so dass sich die Erwachsenen ganz dem Genuss widmen können. Zudem liefert der im Eintrittspreis enthaltene Katalog wichtige Informationen und gibt Gelegenheit, probierte Weine gleich zu kommentieren, auf die Merkliste zu setzen oder direkt zu kaufen. Im Eintritt enthalten ist ein Wertgutschein in Höhe von 5 EUR, der beim Einkauf direkt vor Ort eingelöst werden kann.

Tickets zur Badischen Weinmesse sind bei allen bekannten Vorverkaufsstellen oder direkt unter www.reservix.de oder www.badische-weinmesse.de erhältlich. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 16 EUR und an der Tageskasse 19 EUR.
Pressemitteilung 10.04.18
Messe Offenburg-Ortenau
Schutterwälder Straße 3
77656 Offenburg
Homepage

Weitere Nachrichten ...

Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Gutach (Schwarzwaldbahn) | 04.12.18

Der Europa-Park ist der beste

Schwarzwald | 24.11.18

Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Gutach (Schwarzwaldbahn) | 22.11.18

Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Gutach (Schwarzwaldbahn) | 17.10.18

Historische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldverein
Apotheken  | Buchhandlungen  | Bahn | Branchen | Hofläden  | Kindergeburtstag | Indoor Aktivitäten | Location  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia  | Schwimmbäder | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Offenburg » Seite Seminare und Menüs rund um Wein und Genuss) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Offenburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Seminare und Menüs rund um Wein und Genuss). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)