Startseite
  Müllheim | Britzingen | Britzingen

Britzingen

Britzingen ist ein Winzerdorf in Baden-Württemberg, im Markgräfler Hügelland gelegen. gehört zur Stadt Müllheim und liegt im Zentrum des Markgräfler Weinanbaugebietes. Britzingen wurde zusammen mit seinen Ortsteilen Dattingen, Muggardt und Güttigheim zum 1. Januar 1974 zur Stadt Müllheim eingemeindet. Britzingen erreichte im Jahr 1988 den ersten Platz im Landeswettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" und wurde bereits 1981 staatlich anerkannter Erholungsort. Das Winzerdorf gehört für viele Kenner der Region zu den malerischsten Orten des Markgräflerlandes. Links und rechts der alten Badischen Weinstraße liegen schöne, gepflegte Anwesen und Höfe, plätschernde Dorfbrunnen aus Sandstein und stattliche Gasthäuser. Aus dem 13. oder 14. Jahrhundert stammt die Johanneskirche, die vermutlich auf den Fundamenten einer "Villa rustica" erbaut wurde. Die erste schriftliche Erwähnung Britzingens stammt aus dem Jahr 773 n. Chr. Grabungsfunde bei der Kirche weisen auf eine frühe römische Besiedlung aus der Zeit um 150 nach Chr. hin, vermutlich innerhalb eines keltischen Dorfes. Im Gewann Himmelstiege in Britzingen belegen Funde von Siedlungen aus der Hallstattzeit die frühe Anwesenheit sesshafter Menschen.

In der Mitte des 12. Jahrhunderts übten die Herzöge von Zähringen, in der Folge die Grafen von Freiburg, dann die Johanniter aus Heitersheim und die Markgrafen die Herrschaftsrechte in Britzingen aus. Wie viele andere Markgräfler Orte litt auch Britzingen in seiner Geschichte unter den Folgen von Kriegen und Brandschatzungen. Die jedes Mal vertriebenen Einwohner, zumindest jene, die es schafften, kehrten immer wieder in den Ort zurück und bauten die zerstörten Häuser, Höfe und Landwirtschaft wieder auf. Ende des 19. Jahrhunderts brach überall in Südbaden auf dem Lande eine große Not aus und führte unter anderem zur Gründung der ersten bäuerlichen Genossenschaft, die auf Selbsthilfeidealen von Raiffeisen basieren. Die Fortführung des Gedankens genossenschaftlicher Selbsthilfe erfolgt nach dem Zweiten Weltkrieg im Jahr 1950 mit Gründung der Winzergenossenschaft Britzingen. Zu Britzingen gehören auch die von der Straße abgelegenen Weiler Muggard und Güttigheim. Muggard liegt so versteckt, dass es der Legende nach im Dreißigjährigen Krieg von den Schweden nicht entdeckt wurde und somit der Zerstörung entkam. In Muggard steht eine kleine Kapelle aus dem 15. Jahrhundert. Ganz in der Nähe von Britzingen steht oberhalb des Dorfes am Waldrand versteckt die Burgruine Neuenfels. Hier wurde im Jahr 1540 die Herrschaft mitsamt dem Gesinde ermordet. Seither erzählt man sich in Britzingen die Geschichte, dass in Vollmondnächten eine Weiße Frau auf der Burg umgehen soll.


Dattingen
Im 6. Jahrhundert ließen sich alemannische Siedler dauerhaft in Dattingen nieder. Das Dorf ist bis heute ein kleines idyllisches Winzerdorf geblieben. Im Jahr 1974 erfolgte mit Britzingen die Eingemeindung nach Müllheim.

Muggardt
Muggardt ist ein kleines Dorf nahe Britzingen und gehört heute zur Stadt Müllheim. Vom Muggardter Berg aus hat man einen schönen Ausblick auf die umliegenden Weinberge und die Oberrheinebene zwischen Müllheim und Staufen im Breisgau.

Güttigheim
Güttigheim liegt nördlich von Britzingen und ist wie Muggardt ein sehr kleines Dorf. Nördlich von Güttigheim liegt die Stadtgrenze von Müllheim zur Stadt Sulzburg, genauer zum Sulzburger Stadtteil Laufen.
Britzingen im Markgräflerland

Foto: Britzingen im Markgräflerland

Bilder Britzingen

Britzingen » Bild 1Britzingen » Bild 2Britzingen » Bild 3Britzingen » Bild 4Britzingen » Bild 5Britzingen » Bild 6Britzingen » Bild 7Britzingen » Bild 8

Anzeige

Apotheken  | Buchhandlungen  | Bahn | Branchen  |  Koordinaten | Location  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia  | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Britzingen » Seite Britzingen) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Britzingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Britzingen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verwendung Cookies | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2017
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)