Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Malterdingen | Malterdingen Burg

Malterdingen Burg

Als Burg Malterdingen bezeichnet man eine abgegangene Burg rund einen Kilometer südwestlich vom Malterdinger Ortskern. Von der ehemaligen Burg ist heute nichts mehr erhalten, nur der Flurname "Burg" erinnert an die ehemalige Festung. Die Errichtung dieser Burg steht vermutlich im Zusammenhang mit der strategisch und verkehrsgeographisch günstigen Lage an der engen Riegeler Pforte, um den Verkehr in die Breisgauer Bucht, den Übergang nach Riegel und den Zugang ins Fernecker Tal zu kontrollieren. Vermutlich war die Burg Sitz der Ritter von Malerdingen, die im Dienst der Üsenberger standen. Auch ein Patriziergeschlecht aus Freiburg nannte sich nach Malterdingen. Aufgrund mangelnder Funde und schriftlichen Überlieferungen geht man von einem Abgang bereits im 12. Jahrhundert aus.

Siehe auch ...

» Breisgauer Bucht

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenSchwarzwaldverein
Apotheken  | Buchhandlungen  | Bahn | Branchen | Hofläden  | Kindergeburtstag | Indoor Aktivitäten |  Koordinaten | Location  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia  | Schwimmbäder | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Malterdingen » Seite Malterdingen Burg) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Malterdingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Malterdingen Burg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)