Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Löffingen | Göschweiler | Burg Stallegg

Burg Stallegg

Die Burg Stallegg, auch Stacheleck genannt, ist eine abgegangene Burgruine bei dem Ortsteil Göschweiler der Stadt Löffingen am Rande der Wutachschlucht. Die Burg wurde von den Herren von Fürstenberg im 13. Jahrhundert erbaut und im Rahmen des Bauernkriegs 1525 zerstört. Von der ehemaligen Burganlage sind nur wenige Mauerreste erhalten. Hinter Bäumen und Gebüsch versteckt, sieht der aufmerksame Beobachter noch am Standort der Stallegg Mauerreste, die sich einst zwischen dem Hofgut Stallegg und der Stallegger Brücke erhob. Eine Legende erzählt, dass auf der Burg Stallegg einst ein verwegener Ritter Namens Gotzger mit seiner jungen Frau Amalie lebte. Er ging mit vielen anderen Rittern aus der Region auf einen Kreuzzug nach Süden. Als er eines Tages zurückkam, kam es zum Zerwürfnis mit seiner Frau. Ritter Gotzger starb alsbald an den Folgen eines Sturzes vom Pferd. Seine Witwe Amalie lebte noch lange auf Burg Stallegg. Sie half vielen Notleidenden und armen Menschen der Region. Sie wurde zu einer geachteten Burgfrau und so kam es, dass die Burg Stallegg auch den Namen "Amalienschlössle" im Volksmund erhielt.

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitHistorische Gasthäuser Baden
Apotheken  | Buchhandlungen  | Bahn | Branchen | Hofläden  | Kindergeburtstag | Indoor Aktivitäten |  Koordinaten | Location  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia  | Schwimmbäder | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Göschweiler » Seite Burg Stallegg) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Göschweiler sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Burg Stallegg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)