Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Ihringen | Ihringen am Kaiserstuhl

Ihringen am Kaiserstuhl

Ihringen ist eine Gemeinde im Breisgau, am Südwesthang des Kaiserstuhls gelegen. Sie ist nicht nur als große Winzergemeinde bekannt, sondern auch als "wärmster Ort Deutschlands". In direkter Nachbarschaft zu Ihringen liegen die Städte Breisach und Vogtsburg sowie die Gemeinden Gottenheim, Bötzingen und Merdingen. Ihringen am Südwestrand des Kaiserstuhls kann auf eine sehr lange Besiedlungsgeschichte zurückblicken. So findet man heute beispielsweise noch heute in der näheren Umgebung des Ortes zahlreiche Grabhügel aus der Zeit der Kelten und weitere archäologische Funde konnten immer wieder untermalen, dass die Gemeinde nahezu durchgehend seit der Steinzeit besiedelt wird.

Später entdeckten die Römer das warme Plätzen an der Südwestspitze des Kaiserstuhls, als sie die Oberrheinebene besetzten. Sie nutzen vermutlich schon die warmen Hänge des Kaiserstuhls zum Anbau von Weintrauben. Am Winkelberg wurde vor Jahren bei Ausgrabungen ein römischer Brunnen entdeckt. Nach den Römern ließen sich Alemannen rund um den Kaiserstuhl und im Breisgau nieder. Nahe Ihringen befand sich der Sitz eines alemannischen Adelsgeschlecht. Urkundlich erwähnt wird der Ort erstmals im Jahr 962 n. Chr. In den alten Urkunden spricht man von "Uringa". Die Propstei St. Ulrich, das Kloster Waldkirch, das Kloster St. Blasien, die Deutschordenskommende und das Kloster Tennenbach erwarben zwischen dem 10. und 13. Jahrhundert Ihringer Grund und Boden.

Teilweise verfügten sie über Einkünfte und auch den so genannten "Zehnten". Als weltliche Herrscher machten sich die Üsenberger in Ihringen stark. Von den zeitweise mächtigen Üsenbergern kam Ihringen Grznd zum Markgrafen Hasso von Hachberg über dessen Schwiegersohn Graf Friedrich zu Leiningen letztlich an den Markgrafen Bernhard I. von Baden. Über die Markgrafschaft Baden-Durlach kam die Kaiserstuhlgemeinde im 19. Jahrhundert zum Großherzogtum Baden.

Ihringens Lage am südlichen Ende das Kaiserstuhls ist seit Jahrhunderten ausschlaggebend, das der Ort klimatisch so einmalig und gerade für den Weinbau hochinteressant ist. Dieses warme Klima und der fruchtbare Lössboden rund um Ihringen sind schon immer die besten Voraussetzungen für den Anbau hochwertiger Weine gewesen. Mit den höchsten Wärmegraden und seinen mehr als 700 Hektar Rebfläche gehört der Weinort Ihringen zu den größten Weingemeinden in Baden-Württemberg.

Der Weinbau spielt im wirtschaftlichen und kulturellen Alltag Ihringens auch heute noch eine besondere Rolle. Viele Familien sind haupt- oder nebenberuflich Winzer und die Verbundenheit mit dem Weinbau kann überall spüren. Ihringen ist der Ausgangspunkt für viele schöne Wanderungen, wie zum Beispiel zum Neunlindenberg (Neunlindenturm), dem Lilienhof, zum Totenkopf oder einer schönen Wanderung durch Rebberge und nahen Wälder. Seit der Gemeindereform im Jahre 1974 gehört auch noch der Nachbarort Wasenweiler zu der Gemeinde Ihringen. Auch in Wasenweiler hat der Weinbau eine besondere Stellung.


Liliental und Lilienhof
In diesem Seitental Ihringens befindet sich eine Versuchspark mit zahlreichen exotische Pflanzen. Das Versuchsgelände ist durch einen Naturlehrpfad erschlossen.

Wasenweiler
Über viele Jahrhunderte gehörte Wasenweiler nicht viele Orte im Breisgau zu Vorderösterreich, sondern war im Besitz der Deutschordenskommende von Freiburg.Seit 1974 ist Wasenweiler ein Ortsteil von Ihringen.
Ihringen am Kaiserstuhl

Foto: Ihringen am Kaiserstuhl

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitMuettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser Baden
Apotheken  | Buchhandlungen  | Bahn | Branchen | Hofläden  | Kindergeburtstag | Indoor Aktivitäten |  Koordinaten | Location  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia  | Schwimmbäder | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Ihringen » Seite Ihringen am Kaiserstuhl) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Ihringen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Ihringen am Kaiserstuhl). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)