Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Gutach (Schwarzwaldbahn) | Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Zu den meistbesuchten Attraktionen Südbadens gehört das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof. Es handelt sich dabei zugleich um das älteste Freilichtmuseum Baden-Württembergs. Mit seinem museumspädagogischen Programm ist das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof zudem ein besonderer außerschulischer Lernort und zeigt, dass die Vergangenheit viel mit der Gegenwart zu tun hat. Auch ein Kindergeburtstag ist im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof möglich. Als der in Gutach beheimatete Vogtsbauernhof 1962 abgebrochen werden sollte, setzte sich der durch zahlreiche Veröffentlichungen zum Thema "Schwarzwaldhaus" bekannt gewordene Professor Hermann Schilli für dessen Erhalt und für die Einrichtung eines Freilichtmuseum ein. Die Idee fand in der Bevölkerung großen Zuspruch und so machte man sich alsbald an die Umsetzung dieses außergewöhnlichen Projektes. Danach wurden aus anderen Regionen des südlichen und mittleren Schwarzwalds weitere charakteristische Höfe, meist samt ihren Nebenbauten wie Mühle, Säge, Speicher, Backhäuschen, Kapelle und Leibgeding, hierher nach Gutach gebracht und originalgetreu rekonstruiert. Zuvor musste man die alten Bauernhöfe sorgsam in Einzelteile zerlegen, sie für den Wiederaufbau Kennzeichen und sorgsam ins Gutachtal transportieren. Die Häuser wurden natürlich mit originalem altem Hausrat und Wirtschaftsgeräten ausgestattet. Dazu gehört nicht nur auch die typischen Bauern-und Kräutergärten, sondern ebenso regelmäßige Veranstaltungen und Vorführungen mit den entsprechenden Arbeitsgeräten.

Über 30 Handwerkerinnen und Handwerker zeigen im Museum regelmäßig traditionelles Handwerk. Im täglichen Wechsel kann man einige von ihnen in und vor den Häusern erleben: von Strohflechter über Küfer und Bürstenbinderin bis zu Bollenhutmacherin, Schäppelmacherin oder Gollerstickerin. Drei Mal am Tag hört man auch das Klappern, wenn die Getreidemühle von 1609 angeworfen wird. Die verschiedenen im Schwarzwald vorkommenden Hausformen können gut in ihrem Aufbau und ihrer Funktionsweise unterschieden werden. Dazu gehörten z.B. das Hotzenwald- und Schauinslandhaus. Für den mittleren Schwarzwald stehen der Hippenseppenhof als typisches Heidenhaus aus Furtwangen, der Lorenzenhof als typische Hauskonstruktion aus dem Kinzigtal und der Vogtsbauernhof selbst, ein Repräsentant des Gutacher Hausbaustils. Erreichbar ist das Museum leicht, es liegt direkt an der B 33 zwischen Offenburg und Villingen-Schwenningen. Mit dem Zug kommt man zum Museum, in dem man mit der Schwarzwaldbahn zum Bahnhof Hausach fährt und dann dem rund 3 Kilometer langen Fußweg zum Freilichtmuseum folgt.

Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

 Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

77793 Gutach (Schwarzwaldbahn)

www.vogtsbauernhof.org

Auf Stadtplan anzeigen

Vogtsbauernhof

Foto: Vogtsbauernhof

Bilder Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Freilichtmuseum Vogtsbauernhof » Bild 1Freilichtmuseum Vogtsbauernhof » Bild 2Freilichtmuseum Vogtsbauernhof » Bild 3Freilichtmuseum Vogtsbauernhof » Bild 4Freilichtmuseum Vogtsbauernhof » Bild 5Freilichtmuseum Vogtsbauernhof » Bild 6Freilichtmuseum Vogtsbauernhof » Bild 7Freilichtmuseum Vogtsbauernhof » Bild 8

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenSchwarzwaldverein
Apotheken  | Buchhandlungen  | Bahn | Branchen | Hofläden  | Kindergeburtstag | Indoor Aktivitäten |  Koordinaten | Location  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia  | Schwimmbäder | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Gutach (Schwarzwaldbahn) » Seite Freilichtmuseum Vogtsbauernhof) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Gutach (Schwarzwaldbahn) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Freilichtmuseum Vogtsbauernhof). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)