Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Gütenbach | Teichschlucht

Teichschlucht

Die Teichschlucht ist eine wildromantische Schlucht im mittleren Schwarzwald und bildet die Grenze zwischen Gütenbach im Schwarzwald-Baar-Kreis und Simonswald im Landkreis Emmendingen. Durch die Schlucht fließt der von Gütenbach kommende Teichbach, der im Tal in die Wilde Gutach mündet. Die Schlucht gehört zu den typischen "Erosionstälern" im Schwarzwald. Durch das Absinken der Rheinebene entstanden so genannten V-Einbrüche, die bei ihrer Entstehung riesige Stein- oder Geröllhalden hinterließen. In den 1920er Jahren wurde die Teichschlucht durch die Ortsgruppe Gütenbach des Schwarzwaldvereins unter der damaligen Leitung von Erwin Schwer erschlossen und entlang des Bachverlaufs ein Wanderweg angelegt. Der Wanderweg ist heute auch ein Teilstück des Querwegs Schwarzwald–Kaiserstuhl–Rhein.
Teichschlucht

Foto: Teichschlucht

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldverein
Apotheken  | Buchhandlungen  | Bahn | Branchen | Hofläden  | Kindergeburtstag | Indoor Aktivitäten |  Koordinaten | Location  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia  | Schwimmbäder | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Gütenbach » Seite Teichschlucht) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Gütenbach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Teichschlucht). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)