Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Freiburg | Erpel Stadtgarten Freiburg

Erpel Stadtgarten Freiburg

Ein Denkmal ganz besonderer Art ist einem Freiburger Erpel im Stadtgarten gewidmet. Er soll einigen Freiburgern im Zweiten Weltkrieg das Leben gerettet haben, als er Stunden vor dem Luftangriff 1944 durch sein auffälliges Verhalten seine Vorahnung der Welt mitteilte. Zahlreiche Bürger begaben sich instinktiv in den nahe liegenden Luftschutzbunker im Schlossberg, wo sie den Bombenangriff überlebten. Der Stadtgarten und das Stadtviertel rund um den Park gehörte zu den am stärksten zerstören Gebieten des Bombenangriffs. Historisch belegt ist die Geschichte des Erpels allerdings nicht, aber warum soll man an solche Dingen auch nicht glauben dürfen, spüren doch Tiere manchmal Dinge eher als der Mensch. Die Erpelplastik wurde 1953 vom zweiten Freiburger Nachkriegsbürgermeister Wolfgang Hoffmann in Auftrag gegeben und vom Keramiker Richard Bampi geschaffen.
Erpel Stadtgarten Freiburg

Foto: Erpel Stadtgarten Freiburg

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenLandesgartenschau Lahr 2018
Apotheken  | Buchhandlungen  | Bahn | Branchen | Hofläden  | Kindergeburtstag | Indoor Aktivitäten |  Koordinaten | Location  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia  | Schwimmbäder | Suche | Zeittafel

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Freiburg » Seite Erpel Stadtgarten Freiburg) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Freiburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Erpel Stadtgarten Freiburg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)