Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Feldberg | Vegetation Feldberg

Vegetation Feldberg

Auf dem mächtigen Gneismassiv des bis 1493 Meter hohen Gipfelbereichs des Feldbergs im Schwarzwald hat sich bis heute eine subalpine Vegetationsinsel erhalten, die einzigartig ist. Unterhalb des Gipfels existiert ein Mischwald, der aus Ebereschen, Bergahorn, Buchen, Fichten, Weißtannen und Douglasien besteht, wobei die Nadelbäume heutzutage überwiegen. Die Niederschlagsmenge ist über das ganze Jahr verteilt sehr hoch und Orkanböen von bis zu 150 Stundenkilometern sind keine Seltenheit. Vom Herbst bis weit ins Frühjahr bleibt an vielen Stellen der Schnee liegen. Wanderer begegnen auf dem Feldberg der Alpentroddelblume, dem Sumpfenzian, der Zwerg-Glockenblume, Eis-Segge, aber auch dem fleischfressenden Sonnentau. Es gibt Hochmoore mit mehreren Metern starken Torfschichten. Trotz der besonderen klimatischen Verhältnisse wurden die Gipfel und Höhenrücken seit etwa dem Jahr 1000 nach Christus als Hochweiden genutzt. Heute bietet das Feldbergmassivs optimale Bedingungen für den Wintersport. Das steht aber oft im Widerspruch zu der sensiblen einzigartigen Flora auf dem Gipfelbereich.
Vegetation Feldberg

Foto: Vegetation Feldberg

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenLandesgartenschau Lahr 2018
Apotheken  | Buchhandlungen  | Bahn | Branchen | Hofläden  | Kindergeburtstag | Indoor Aktivitäten |  Koordinaten | Location  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia  | Schwimmbäder | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Feldberg » Seite Vegetation Feldberg) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Feldberg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Vegetation Feldberg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)