Startseite
  Ettlingen | Georgsbrunnen Ettlingen

Georgsbrunnen Ettlingen

Der Georgsbrunnen in Ettlingen steht auf dem Marktplatz vor dem Rathaus und stammt aus dem Jahr 1494. Der spätgotische Brunnen zeigt den heiligen Georg, der im süddeutschen Raum häufig als Schützer der Markt- und Stadtrechte auftaucht. Vier Wappen zieren den Brunnen. Rechts das der Grafschaft Sponheim, auf das der Markgraf Anspruch erhob, vorne das österreichische Wappen, weil die Mutter des Markgrafen Christof I. aus dem österreichischen Herrscherhaus stammte. Das hintere Wappen zeigt das Wappen des Erzbistums Trier und bezieht sich auf einen Onkel des Markgrafen Christof I., der den Erzbischofstuhl von 1456 - 1503 innehatte und links befindet sich das Ettlinger Stadtwappen.

Anzeige

Apotheken  | Buchhandlungen  | Bahn | Branchen  |  Koordinaten | Location  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia  | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Ettlingen » Seite Georgsbrunnen Ettlingen) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Ettlingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Georgsbrunnen Ettlingen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verwendung Cookies | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2017
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)