Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Emmendingen | Niederemmendinger Tor

Niederemmendinger Tor

Das Niederemmendingener Tor ist das einzig erhaltene von ursprünglich vier Stadttoren. Daneben gab es das Hachberger Tor, das Freiburger Tor und das Mühlentörlein. Der Bau des heute als Emmendinger Wahrzeichen geltenden Stadttores geht auf das frühe 17. Jahrhundert zurück, wobei es 1705 in barocker Form neu gestaltet wurde. Ursprünglich verfügte das Tor nur über eine Durchfahrt, die zweite wurde erst im Jahr 1929 hinzugefügt. Neben der Galerie im Stadttor mit regelmäßigen Veranstaltuingen hat seit 2010 der örtliche Gewerbeverein sein Büro im Stadttor
Niederemmendinger Tor

Foto: Niederemmendinger Tor

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitMuettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser Baden
Apotheken  | Buchhandlungen  | Bahn | Branchen | Hofläden  | Kindergeburtstag | Indoor Aktivitäten |  Koordinaten | Location  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia  | Schwimmbäder | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Emmendingen » Seite Niederemmendinger Tor) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Emmendingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Niederemmendinger Tor). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)