Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Emmendingen | Burgmuseum Hochburg Emmendingen

Burgmuseum Hochburg Emmendingen

Von Emmendingen über Windenreute oder über die von Sexau nordwärts nach Freiamt führende Straße erreicht man die malerische Ruine Hochburg. Sie liegt an nördlichen Rand des Hornbergs auf 346 m u.d.M. und ist eine der größten Burganlagen Badens. Im 11. Jahrhundert wurde die Hochburg von den Grafen von Hachberg erbaut und kam im 15. Jahrhundert in den Besitz der Markgrafen von Baden. Sie bauten die mittelalterliche Anlage im 16. und 17. Jahrhundert nochmals aus. Kaiserliche Truppen belagerten die Burg zwischen 1634 - 1636 und zerstörten sie teilweise. Der Rest der Burganlage fiel den Franzosen 1689 zum Opfer. Bei den Freilegungsarbeiten des Verein zur Erhaltung der Ruine Hochburg e.V. stieß man immer wieder auf die Hinterlassenschaften der früheren Burgbewohner. Nachdem in mehrjähriger Vorarbeit der Gewölbekeller in der Oberburg wieder hergestellt worden war, konnte dort im Jahre 1990 die Ausstellung eröffnet. Auf dem Gelände seither ein kleines Burgmuseum eingerichtet. Führungen durch die Ruine und das Museum sind auf Anfrage möglich.
Die Öffnungszeiten sind April bis einschließlich Oktober Sonn- und Feiertage von 13.00 bis 17.00 Uhr, Eintritt frei (Spende).

Burgmuseum Hochburg Emmendingen

 Museum auf der Festungsruine Hochburg

79312 Emmendingen

Auf Stadtplan anzeigen

Burgmuseum Hochburg Emmendingen

Foto: Burgmuseum Hochburg Emmendingen

Bilder Hochburg bei Emmendingen

Burgmuseum Hochburg Emmendingen » Bild 1Burgmuseum Hochburg Emmendingen » Bild 2Burgmuseum Hochburg Emmendingen » Bild 3Burgmuseum Hochburg Emmendingen » Bild 4Burgmuseum Hochburg Emmendingen » Bild 5Burgmuseum Hochburg Emmendingen » Bild 6Burgmuseum Hochburg Emmendingen » Bild 7Burgmuseum Hochburg Emmendingen » Bild 8

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftSchwarzwaldvereinDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit
Apotheken  | Buchhandlungen  | Bahn | Branchen | Hofläden  | Kindergeburtstag | Indoor Aktivitäten |  Koordinaten | Location  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia  | Schwimmbäder | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Emmendingen » Seite Burgmuseum Hochburg Emmendingen) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Emmendingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Burgmuseum Hochburg Emmendingen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)