Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Deutschland | Schwarzwald | Rosskopf im Schwarzwald

Rosskopf im Schwarzwald

Einer der beliebtesten Treffpunkte für Wanderer und Mountainbiker im Raum Freiburg ist der Rosskopf. Auf seinem Gipfel befindet sich einer der wenigen Aussichtstürme aus Eisengitter, die noch aus dem 19. Jahrhundert stammen und gut erhalten sind. Die Bergkuppe des Rosskopfs liegt ca. 730 Meter hoch und ist vom Schlossberg bei Freiburg oder auch von Gundelfingen oder dem Glottertal aus in einer Stunde zu Fuß zu erreichen. Hier auf dem Gipfel treffen die Gemarkungsgrenze der früher selbständigen Gemeinden Ebnet mit denen von Freiburg und Gundelfingen zusammen. Der Rosskopfgipfel ist sozusagen ein Drei-Gemeinden-Eck. Viele alte Grenzsteine im Wald künden noch heute vom früheren Grenzverlauf in dieser Gegend. Der Turm mit seiner Aussichtsplattform wurde vom Schwarzwaldverein gegen Ende des 19. Jahrhunderts in Auftrag gegeben und 1889 durch die Freiburger Firma Ph. Anton Fauler erbaut. Der Turm ist ca. 35 Meter hoch. Er bietet einen schönen Blick nach allen Himmelsrichtungen, insbesondere die Rheinebene, den Schwarzwald und die Breisgauer Bucht. Nach Osten stehen allerdings seit einiger Zeit Windräder, so dass die Aussicht in den nordöstlichen Hochschwarzwald eingeschränkt ist. Obwohl der Turm umgangssprachlich eigentlich nur "Rosskopfturm" genannt wird, so ist sein ursprünglicher Name eigentlich Friedrichsturm gewesen, benannt nach dem Großherzog Friedrich I. von Baden. Viele Wege führen Schlossberg, den Seitentälern des Dreisamtals, des Glottertal und von St. Peter direkt zum Turm. Allerdings sollte man ein bisschen Zeit und Lauffreude mitbringen, schließlich bewältigt man fast 500 Meter Höhenunterschied. Eine Wanderhütte bietet Schutz vor überraschendem, schlechtem Wetter. Etwas nördlich des Rosskopfs liegt der Martinsfelsen, der einen Ausblick in den nördlichen Breisgau ermötglicht. Der Rosskopf ist für viele Einheimische als Naherholungsgeiet beliebt wegen seiner naturnahen, laubholzreichen Mischwälder, die gerade in den warmen Sommermonaten zu kleinen erholsamen Spaziergängen und Wanderungen einladen.
Leimstollenhof Wildtal: Blick Rosskopf

Foto: Leimstollenhof Wildtal: Blick Rosskopf

Bilder Rosskopf bei Freiburg

Rosskopf im Schwarzwald » Bild 1Rosskopf im Schwarzwald » Bild 2Rosskopf im Schwarzwald » Bild 3Rosskopf im Schwarzwald » Bild 4Rosskopf im Schwarzwald » Bild 5Rosskopf im Schwarzwald » Bild 6Rosskopf im Schwarzwald » Bild 7Rosskopf im Schwarzwald » Bild 8

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenSchwarzwaldverein
Apotheken  | Bahn | Branchen | Hofläden  |  Koordinaten  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Schwarzwald » Seite Rosskopf im Schwarzwald) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Schwarzwald sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Rosskopf im Schwarzwald). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)