Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Deutschland | Baden-Württemberg | Kinzigtalbahn im Schwarzwald

Kinzigtalbahn im Schwarzwald

Die Kinzigtalbahn ist eine Eisenbahnstrecke von Hausach nach Freudenstadt, die dem namensgebenden Fluss Kinzig folgt und heute von der Ortenau-S-Bahn GmbH (OSB) betrieben wird. Bei der Kinzigtalbahn handelt sich um eine sehr tunnelreiche Strecke. Die Kinzigtalbahn wurde 1878 von Hausach bis Wolfach von den Badischen Staatsbahnen eröffnet und 1886 bis Schiltach verlängert. Gleichzeitig gaben die Königlich Württembergischen Staats-Eisenbahnen den Abschnitt von Schiltach nach Freudenstadt Hbf für den Betrieb frei. Die Kinzigtalbahn sollte vor allem die Strecke Freudenstadt-Stuttgart (Alte Gäubahn) und die Schwarzwaldbahn verbinden und den Transitverkehr nach Westen vereinfachen. Die Kinzigtalbahn führt heute teilweise direkt von Offenburg durch das Kinzigtal bis nach Freudenstadt und benutzt bis Hausach die Trasse der Schwarzwaldbahn. In Hausach verlässt die Kinzigtalbahn dann diese Trasse und beginnt ihren Aufstieg zu den Höhen Freudenstadts.

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenSchwarzwaldverein
Apotheken  | Bahn | Branchen | Hofläden  |  Koordinaten  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Baden-Württemberg » Seite Kinzigtalbahn im Schwarzwald) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Baden-Württemberg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Kinzigtalbahn im Schwarzwald). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)