Startseite
  Deutschland | Baden-Württemberg | Hohenzollerische Landesbahn

Hohenzollerische Landesbahn

Die Hohenzollerische Landesbahn ist eine Verkehrsgesellschaft in Baden-Württemberg, die Personen- und Güter auf Bus und Bahn im Süden des Bundeslandes befördert. Gegründet wurde die Hohenzllerische Landesbahn bereits im Jahr 1899, um den damals zu Preußen gehörenden Regierungsbezirk Sigmaringen durch Kleinbahnstrecken zu erschließen. Im Personenverkehr ist die Hohenzollerische Landesbahn auf der Zollern-Alb-Bahn, zwischen Tübingen, Sigmaringen, Aulendorf und Ulm, sowie im Rahmen des 3er-Ringzuges und des seehäsle auch in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg und am westlichen Bodensee aktiv. Im Güterverkehr ist das Unternehmen auf der Schwäbischen Alb, in Oberschwaben sowie in den angrenzenden Regionen mit schweren Frachten im Einsatz.

Hohenzollerische Landesbahn

 HzL Hohenzollerische Landesbahn AG

Bahnhofstr. 21

72379 Hechingen

www.hzl-online.de

Auf Stadtplan anzeigen

Siehe auch ...

» Ringzug

» Seehäsle

Anzeige

Apotheken  | Bahn | Branchen  |  Koordinaten  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Baden-Württemberg » Seite Hohenzollerische Landesbahn) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Baden-Württemberg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Hohenzollerische Landesbahn). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verwendung Cookies | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2017
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)