Startseite
  Deutschland | Bundesstraße 315 (B315)

Bundesstraße 315 (B315)

Die Bundesstraße B315 liegt im südlichen Baden-Württemberg und stellt eine Verbindung zwischen dem Wutachtal (Weizen) an der Grenze zur Schweiz und Titisee-Neustadt im Hochschwarzwald dar. Die Länge der B 315 beträgt zirka 36 Kilometer. Bei Titisee trifft die B 315 auf die B 317, die durch das Wiesental bis nach Lörrach führt. Bei Titisee hat man Anschluss an die weiterführenden Straßen B31 nach Freiburg oder Donaueschingen sowie an die B 500 über den Schwarzwald nach Waldshut-Tiengen. Bundesstraße B 315 wurde 1901 als Teil der badischen Staatsstraße zwischen Freiburg im Breisgau und Stühlingen als Nr. 53 bezeichnet. 1937 wurde sie in Reichsstraße 315 umgetauft. Der erste Ausbau eines alten Verbindungsweg vom Wutachtal Richtung Titisee erfolgte bereits im 18. Jahrhundert. Es galt nicht nur einen Höhenunterschied von rund 400 Meter zu bewältigen, sondern auch zahlreiche Berge und Täler mussten überwunden werden. Größere Orte entlang der B315 von Südost nach Nordwest sind: Weizen, Schwaningen, Wellendingen, Bonndorf, Gündelwangen, Holzschlag, Lenzkirch und Saig.

Anzeige

Apotheken  | Bahn | Branchen  |  Koordinaten  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Deutschland » Seite Bundesstraße 315 (B315)) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Deutschland sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Bundesstraße 315 (B315)). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verwendung Cookies | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2017
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)