Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Breisach | Gündlingen | Burg Alzenach

Burg Alzenach

Die Burg Alzenach ist eine abgegangene Burg bei Gündlingen, einem Stadtteil von Breisach am Rhein. Die Struktur der Alzenach kann man heute nur noch aus einem Luftbild erahnen, denn von der Bausubstanz ist nichts mehr erhalten. Sie stand einst am nordöstlichen Zipfel der Gemarkung von Gündlingen, am Ende der Salzhofstraße. Die erstmals im 12. Jahrhundert erwähnte Burg war im Besitz von Ministerialen der Herzöge von Zähringen. Sie kam nach deren Aussterben 1220 schließlich im Jahr 1283 an den Johanniterorden, das dazugehörige Hofgut kaufte 1347 das Frauenkloster Sulzburg. Die Burg wurde bereits vor Mitte des 14. Jahrhunderts zerstört und diente dann als Steinbruch, so dass heute nichts mehr erhalten ist.

Siehe auch ...

» Zähringer

Alzenach Burg

Foto: Alzenach Burg

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenSchwarzwaldverein
Apotheken  | Buchhandlungen  | Bahn | Branchen | Hofläden  | Kindergeburtstag | Indoor Aktivitäten |  Koordinaten | Location  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia  | Schwimmbäder | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Gündlingen » Seite Burg Alzenach) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Gündlingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Burg Alzenach). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)