Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterGoogle+Facebook
Au (Breisgau) | Au Burg

Au Burg

Zwischen Schönberg und Schauinsland liegt die Gemeinde Au. Ein Ort namens Au wurde erstmals am 12. Juli 861 n.Chr. in einer in Mengen ausgestellten Urkunde erwähnt. Wann genau eine erste Burganlage in Au stand, ist nicht überliefert. Die abgegangene Burganlage stand beim unteren Burghof im Wald oberhalb von "Burghöfen" auf einer kleinen Anhöhe des Schönbergs und wird schriftlich erstmals im Jahr 1344 genannt. Sie war zu jener Zeit im Besitz der Herren von Au, einem örtlichen Adelsgeschlecht. Von der ehemaligen Burganlage ist – abgesehen von Flurnamen - nichts erhalten.

Anzeige

Muettersproch-GsellschaftHistorische Gasthäuser BadenLandesgartenschau Lahr 2018
Apotheken  | Buchhandlungen  | Bahn | Branchen | Hofläden  | Kindergeburtstag | Indoor Aktivitäten |  Koordinaten | Location  | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia  | Schwimmbäder | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Au (Breisgau) » Seite Au Burg) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Au (Breisgau) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Au Burg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2018
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)