Startseite
  Wissen | April

April

Der April folgt auf den Monat März, hat 30 Tage und ist im Gregorianischen Kalender vierte Monat des Jahres. Der April gehört zum Frühling, eine der vier Jahreszeiten der gemäßigten Zonen auf der Erdkugel. Im römischen Kalender war der April ursprünglich der zweite Monat. Sein Name ist lateinischen Ursprungs und leitet sich aus "aprilis mensis" für Monat April ab. Man vermutet, dass die Bedeutung des Wortes "öffnen" im Sinne des Frühling und der Pflanzen oder auf die Bedeutung "sonnig" zurückzuführen ist. Die alte deutsche Bezeichnung ist Ostermond oder Wandelmonat. Typisch für den April sind unter anderem Aprilscherze und Aprilwetter. Aprilscherze werden schon seit Jahrhunderten zu Beginn des Monats begangen, indem man seine Mitmenschen mit einer kleinen oder auch größeren Lügengeschichte "in den April schickt". Unter Aprilwetter versteht man wechselhaftes Wetter, vor allem zwischen winterlich kalt und sommerlich warm in Begleitung mit starkem Regen und Schneeregen und mitunter starken Winden. Auf den Monat April folgt der Mai.

Siehe auch ...

» Mai

» Frühling

» Aprilwetter

Anzeige

Apotheken  | Bahn  | Branchen  | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Wissen » Seite April) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite April). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verwendung Cookies | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2017
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)