Start » Rastatt » Wintersdorf » Umgebung & Region Wintersdorf
Mittwuch | 30.07.14 | 09:02
Baden-Württemberg

Umgebung Wintersdorf

± 2 Km | Karte

Umrahmt von Streuobstwiesen, eingebettet in die Rastatter Landschafts- und Naturschutzgebiete, hat Ottersdorf einen historischen Dorfkern mit alten Fachwerkhäusern aber auch moderne Wohngebiete.

± 3 Km | Karte

Die Gemeinde Iffezheim - weltweit bekannt für die Internationalen Galopprennen - liegt am Fuße des Schwarzwaldes inmitten von Wiesenflächen und Wäldern sowie ausgedehnten Gewässern.

± 4 Km | Karte

Der Rastatter Stadtteil Plittersdorf liegt nordwestlich der Kernstadt direkt am Rhein, an der Grenze zu Frankreich.

± 5 Km | Karte

Die Stadt Rastatt liegt südwestlich von Karlsruhe in der Rheinebene und ist Sitz des Landkreises Rastatt.

± 6 Km | Karte

Niederbühl liegt am Fuße des Nordschwarzwalds und ist durch die Eisenbahnlinie von Karlsruhe nach Basel vom Hauptort Rastatt räumlich getrennt. Der Stadtteil hat heute rund 3.000 Einwohner.

± 7 Km | Karte

Steinmauern ist eine Gemeinde in Baden-Württemberg. Der Ort liegt am an nordwestlichen Rand der Ferienregion Schwarzwald und gehört zum Landkreis Rastatt.

± 8 Km | Karte

Oos ist ein Stadtteil von Baden-Baden und liegt am Ausgang des Oostals in die Rheinebene. 1928 wurde der Ort nach Baden-Baden eingemeindet und hat heute rund 6800 Einwohner.

± 8 Km | Karte

Rauental liegt östlich von Rastatt in der Rheinebene. Urkundlich erscheint das Dorf erstmals im Jahr 1402.

± 9 Km | Karte

Ötigheim ist eine Gemeinde in Baden-Württemberg, im Landkreis Rastatt innerhalb des Regierungsbezirks Karlsruhe gelegen.

± 9 Km | Karte

Kuppenheim liegt zwischen Rastatt und Gaggenau am Ausgang des Murgtals in die Rheinebene und wird daher gerne als Tor zum Murgtal bezeichnet.

± 10 Km | Karte

Der Ortsteil Söllingen der Gesamtgemeinde Rheinmünster liegt zwischen Rhein und dem Flughafen Karlsruhe/Baden und wird erstmals 1291 urkundlich genannt.

± 10 Km | Karte

Bischweier ist eine Gemeinde in Baden-Württemberg, am westlichen Rand des Nordschwarzwalds gelegen.

± 11 Km | Karte

Bietigheim ist eine Gemeinde in Baden-Württemberg, in der Oberrheinischen Tiefebene zwischen Rhein und Schwarzwald gelegen.

± 11 Km | Karte

Stollhofen ist ein Ortsteil der Gemeinde Rheinmünster und liegt zwischen den Orten Schwarzach und Söllingen.

± 12 Km | Karte

Niederweier liegt westlich von Oberweier unterhalb des 534 Meter hohen Eichelbergs und ist mit Oberweier ein Ortsteil von der Stadt Gaggenau.

± 12 Km | Karte

Die Stadt Baden-Baden liegt im Talkessel der Oos, am Westrand des nördlichen Schwarzwalds.

± 12 Km | Karte

Oberweier liegt nördlich der Kernstadt Gaggenau uns ist seit 1971 Stadtteil derselben. Über Oberweier erhebt sich der 534 Meter hohen Eichelberg.

± 13 Km | Karte

Bad-Rotenfels wird in einem kaiserlichen Schenkungsbrief bereits im Jahre 1041 genannt und liegt nordwestlich der Kernstadt Gaggenau. Seit 1970 ist Rotenfels Stadtteil Gaggenaus.

± 13 Km | Karte

Der Weiler Winkel nördlich von Bad Rotenfels gehört auch historisch zum Stadtteil Rotenfels. Am 1. Januar 1970 wurde Winkel mit Bad Rotenfels nach Gaggenau eingemeindet.

± 13 Km | Karte

Schwarzach liegt im Zentrum der Gemeinde Rheinmünster ein Ortsteil der Gesamtgemeinde. Die Geschichte des Ortes Schwarzwach ist geprägt durch das Kloster Schwarzwach aus dem 8. Jahrhundert n. Chr.

± 13 Km | Karte

Rheinmünster ist eine Gemeinde im Landkreis Rastatt, am Westrand des Schwarzwalds inmitten von Wiesenflächen, Rheinauen und Wäldern im Oberrheingraben gelegen.

± 14 Km | Karte

Au am Rhein ist eine Gemeinde in Baden-Württemberg, in der Oberrheinischen Tiefebene zwischen Rhein und Schwarzwald gelegen.

± 14 Km | Karte

Durmersheim ist eine Gemeinde in Baden-Württemberg, am westlichen Rand des Nordschwarzwalds gelegen. Die Gemeinde gehört zum Landkreis Rastatt

± 14 Km | Karte

Hildmannsfeld ist ein Ortsteil von Rheinmünster und liegt südöstlich von Schwarzwach in der Oberrheinebene. Urkundlich erscheint erstmals Hildmannsfeld erstmals im Jahr 1314.

± 14 Km | Karte

Gaggenau ist eine Stadt im unteren Murgtal. Blühende Stadt an der Murg, Stadt im Grünen oder dynamische Industriestadt – alles trifft irgendwie auf Gaggenau zu.

± 14 Km | Karte

Greffern liegt unmittelbar am Rhein und ist seit der Gemeindeverwaltungsreform vom 1. Oktober 1974 ein Ortsteil der Gesamtgemeinde Rheinmünster.

± 15 Km | Karte

Der Stadtteil Selbach liegt zwischen Gaggenau und Baden-Baden und ist bereits seit 1970 eingemeindet. Urkundlich erscheint Selbach erstmals in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts.

± 15 Km | Karte

Malsch ist eine deutsche Gemeinde im Landkreis Karlsruhe im Bundesland Baden-Württemberg. ur Gemeinde Malsch gehören die Ortsteile Sulzbach, Völkersbach und Waldprechtsweier.

± 16 Km | Karte

Michelbach ist seit 1975 ein Stadtteil von Gaggenau und liegt im lieblichen Seitental des Michelbaches, zu Füßen des Mahlberges und des Bernsteines.

± 16 Km | Karte

Ottenau ist der älteste Stadtteil Gaggenaus. Bereits im Jahr 1935 beschloss das Badische Staatsministerium, dass Ottenau und Gaggenau zukünftig gemeinsame Wege gehen.

± 17 Km | Karte

Bühl ist eine Stadt am Westrand des nördlichen Schwarzwalds. Nach Bühl kommt man im Frühling zur Baumblüte, im Sommer zum Rad fahren und Wandern, im Herbst zur Weinlese und zu den Weinfesten, im Winter zum Wintersport.

± 17 Km | Karte

Der Stadtteil Hörden liegt südlich der Kernstadt Gaggenau und blickt auf eine lange Flößertradition zurück. Diese liegt nicht zuletzt an der Talaue bei Hörden, die ideale Vorrausetzjungen für den Bau von Sägemühlen und Flöße mitbrachte.

± 17 Km | Karte

Sulzbach ist ein schönes Fachwerkdorf und liegt in einem weiteren Seitental westlich der Kernstadt Gaggenau. Über dem Ort erheben sich die Hohe Wanne (734 Meter) und der Bernstein (693 Meter).

± 17 Km | Karte

Eingebettet zwischen Eichelberg (535 Meter) und Mahlberg (611 Meter), wurde Freiolsheim erstmals 1219 urkundlich erwähnt.

± 17 Km | Karte

Der Luftkurort Gernsbach im Schwarzwald, im mittelbadischen Murgtal gelegen, bietet durch seine Lage ideale Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub.

± 18 Km | Karte

Moosbronn liegt im Moosalbtal und ist der kleinste Stadtteil der Stadt Gaggenau. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist die Wallfahrtskirche Maria Hilf und die sagenumwobene Lindenquelle.

± 19 Km | Karte

Die Gemeinde Bühlertal erstreckt sich über Seitentäler am Westhang des Nordschwarzwalds im Übergang zur Oberrheinischen und gehört dem Landkreis Rastatt an.

± 19 Km | Karte

Bruchhausen liegt südwestlich von Ettlingen am Westrand des Nordschwarzwalds. Der Ort ist mit rund 5200 Einwohnern der größte Stadtteil der Großen Kreisstadt Ettlingen und wurde 1974 eingemeindet.

± 19 Km | Karte

Oberweier ist ein Stadtteil von Ettlingen, am Westrand des Nordschwarzwalds gelegen.

± 19 Km | Karte

Der Weiler Mittelberg liegt nördlich von Gaggenau und gehört zum Stadtteil Freiolsheim. Die Gemarkungen Moosbronn und Mittelberg wurden bereits 1925 und 1930 mit Freiolsheim vereinigt.

Loading
mehr ...  Apotheken  | Bahn  | Branchen  | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia
Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Wintersdorf » Seite Mittelberg) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht verantwortlich fuer die Inhalte auf externen Internet-Seiten, auf die verwiesen wird und distanziert sich von allen Inhalten, die gegen geltendes Recht verstossen und zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht offensichtlich waren. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wintersdorf sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen.
Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2014
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)

» Impressum / » Sitemap / » Literaturhinweise
Seite zurück nach oben