Start » Wehr » Wehr
Dunnschdig | 18.12.14 | 01:42
Baden-Württemberg

Wehr

Ortsteile

» Brennet

» Hemmet

» Öflingen

Wehr mit seinem Stadtteil Öflingen liegt im unteren Wehratal in einer schönen und abwechslungsreichen Tallandschaft im Südschwarzwald. Das Wehratal erstreckt sich bei einem Höhenunterschied von ca. 600 m von Todtmoos her zum Hochrhein in Nord-Süd-Richtung. Es umfasst drei Landschafts- und Klimazonen: Den Hochschwarzwald, den Dinkelberg und die Flusslandschaft des Hochrheins.

Die Kernstadt Wehr, zwischen Dinkelberg und dem Hotzenwald eingerahmt, besaß schon seit dem Mittelalter eine strategische Schlüsselrolle. Bis heute zeugen die beiden Burgen Werrach und Bärenfels von der Geschichte und der Bedeutung der Kleinstadt, da Wehr das westliche Bollwerk zum Hotzenwald war.

Urkundlich erscheint Wehr erstmals im Jahr 1092 n. Chr.. Die Habsburger erwarben 1272 die Grafschaft Wehr und auch die Burg Werrach, die am östlichen Ortsrand liegt. Im Mittelalter hatte die Verarbeitung von Eisen zeitweise Bedeutung. Das Eisen importierte man aus dem nahen Fricktal, das Holz und die Holzkohle bezog man aus dem Südschwarzwald Die Herren von Schönau erhielten im 14. Jahrhundert Wehr als Lehen von den Habsburgern übertragen.

Der Wasserreichtum Wehrs führte schon im ausgehenden Mittelalter dazu, dass sich Hammer- und Eisenwerke entlang dem Flüsschen Wehra niederließen. Während der Badischen Revolution war das alte Städtchen am Ausgang des Wehrtals Schauplatz der Verhaftung des Freiheitskämpfers Gustav von Struve, der am 25. September 1848 im Wehrer Gasthaus Krone festgesetzt wurde

Im 19. Jahrhundert ließ sich schließlich, wie überall am Hochrhein, die Textilindustrie nieder. Seit 1950 besitz Wehr das Stadtrecht. Mehr Infos zur Geschichte von Wehr ...

Altes Schloss in Wehr



Brennet
Der Ortsteil Brennet liegt an der Mündung der Wehra in den Rhein. Im Ort steht auch der Bahnhof von Wehr, an der Bahnstrecke von Basel nach Singen entlang des Hochrheins.


Hemmet
Der Stadtteil Hemmet liegt zwischen dem Ortskern von Wehr und Öflingen und ist ein kleiner Weiler.


Öflingen
Der Ortsteil Öflingen liegt südlich von Wehr. Urkundlich erscheint der Ort erstmals im Jahre 1265. Seit 1806 gehört Öflingen zum Großherzogtum Baden. 1972 erfolgte die Eingemeindung nach Wehr.
Loading
mehr ...  Apotheken  | Bahn  | Branchen  | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia
Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Wehr » Seite Wehr) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht verantwortlich fuer die Inhalte auf externen Internet-Seiten, auf die verwiesen wird und distanziert sich von allen Inhalten, die gegen geltendes Recht verstossen und zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht offensichtlich waren. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wehr sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen.
Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2014
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)

» Impressum / » Sitemap / » Literaturhinweise
Seite zurück nach oben