Start » Stühlingen » Wangen (Südschwarzwald) » Nahverkehr Wangen (Südschwarzwald) & Region
Zischdig | 22.07.14 | 21:31
Baden-Württemberg

Nahverkehr Region Wangen (Südschwarzwald)

± 6 Km | Karte

Mitten im Ortskern von Bonndorf steht eine Bahnhofsgebäude, von der Bahn selbst fehlt aber jede Spur.

± 6 Km | Karte

Der Bahnhof Stühlingen liegt am nordöstlichen Rand des Ortskerns und war einst ein Haltepunkt der Wutachtalbahn.

± 7 Km | Karte

Der Bahnhof Weizen liegt am östlichen Rand des Ortes und war einst ein Haltepunkt der Wutachtalbahn. Das einst große Bahnhofsgebäude in Weizen wurde bereits 1971 abgerissen.

± 7 Km | Karte

Am östlichen Ortsrand von Eberfingen im Wutachtal steht ein ehemaliges Bahnhofsgebäude, das einst Station der Wutachtalbahn war.

± 8 Km | Karte

Der Bahnhof Lausheim-Blumegg liegt an der historischen Bahnstrecke Sauschwänzlebahn, einem beliebten Ausflugsziel der Region.

± 9 Km | Karte

Der Wanderbus Schluchtensteig ist ein Nahverkehrsangebot der Regionalbusgesellschaft Südbadenbus, der den Fernwanderweg Schluchtensteig im Südschwarzwald begleitet.

± 9 Km | Karte

Der Bahnhof Grimmelshofen liegt nordöstlich des Dorfes Grimmelshausen und wurde mit einem rund 700 Meter langen Ausweichgleis ausgerüstet.

± 9 Km | Karte

Der Bahnhof Eggingen liegt östlich Ortskerns und war einst ein Haltepunkt der Wutachtalbahn. Sonn- und Feiertags halten heute in Eggingen Zubringerzüge zum Bahnhof Weizen Zollhaus-Blumberg für eine Fahrt auf der Museumsbahn Sauschwänzlebahn.

± 9 Km | Karte

Der Bahnhof Bachheim liegt an der Eisenbahnstrecke der Höllentalbahn von Freiburg nach Donaueschingen am Bahnkilometer 56,3 und in 765 Meter Höhe ü. NN.

± 11 Km | Karte

Der Bahnhof Ofteringen lag östlich Ortskerns und war einst ein Haltepunkt der Wutachtalbahn.

± 12 Km | Karte

Der Bahnhof Unadingen liegt an der Eisenbahnstrecke der Höllentalbahn von Freiburg nach Donaueschingen am Bahnkilometer 58,7 und in 751 Meter Höhe ü. NN.

± 12 Km | Karte

Der Bahnhof Fützen liegt am nordöstlichen Rand des Ortes und war einst ein Haltepunkt der Wutachtalbahn. Im dortigen Empfangsgebäude ist eine Funkleitstelle der Museumsbahn.

± 12 Km | Karte

Der Wanderbus Wutachschlucht ist ein Nahverkehrsangebot im Südschwarzwald. Hinter dem Angebot steht das Regionalbusunternehmen Südbadenbus.

± 12 Km | Karte

Der Bahnhof Löffingen liegt an der Eisenbahnstrecke der Höllentalbahn von Freiburg nach Donaueschingen am Bahnkilometer 50,9 und in 804 Meter Höhe ü. NN.

± 13 Km | Karte

Der Bahnhof Wutöschingen liegt an der Wutachtalbahn östlich Ortskerns und war einst ein Haltepunkt der Wutachtalbahn.

± 14 Km | Karte

Der Bahnhof Döggingen liegt an der Eisenbahnstrecke der Höllentalbahn von Freiburg nach Donaueschingen am Bahnkilometer 64 und in 753 Meter Höhe ü. NN.

± 14 Km | Karte

Der Zwei-Schluchten-Bus ist ein Nahverkehrsangebot rund um die Wutachschlucht im Südschwarzwald. Hinter dem Angebot steht das Regionalbusunternehmen Südbadenbus.

± 14 Km | Karte

Der Bahnhof Epfenhofen liegt am nordwestlichen Rand des Ortes und war einst ein Haltepunkt der Wutachtalbahn. Heute hält die Sauschwänzlebahn als beliebte Museumseisenbahn am Bahnhof Epfenhofen.

± 14 Km | Karte

Der Bahnhof Erzingen liegt östlich des Ortskerns und ist eine Haltestelle der Hochrheinbahn. Nach dem Bahnhof Erzingen wird die Staatsgrenze zur Schweiz überquert

± 15 Km | Karte

Der Bahnhof Rötenbach (Friedenweiler) liegt an der Eisenbahnstrecke der Höllentalbahn von Freiburg nach Donaueschingen am Bahnkilometer 45,9 und in 845 Meter Höhe ü. NN.

± 15 Km | Karte

Der Bahnhof Seebrugg liegt an der Eisenbahnstrecke der Dreiseenbahn von Titisee nach Seebrugg (Schluchsee) am Bahnkilometer 19,1 und in 932 Meter Höhe ü. NN.

± 15 Km | Karte

Dampfromantik mit der Sauschwänzlebahn in einer herrlichen Landschaft, wenn sich die über 100 Jahre alte Museumsbahn im Bimmelbahntempo durch die Schluchten, Tunnels und über die Viadukte windet.

± 15 Km | Karte

Der Bahnhof Blumberg-Zollhaus östlich von Blumberg im Ortsteil Zollhaus war einst ein Haltepunkt der Wutachtalbahn. Heute ist der Bahnhof Blumberg-Zollhaus Start- und Zielort der Sauschwänzlebahn, eine Museumseisenbahn und beliebtes Ausflugsziel im Südschwarzwald.

± 15 Km | Karte

Der Bahnhof Horheim lag früher westlich des Ortskerns und war ein Haltepunkt der Wutachtalbahn. An den Bahnhof Horheim erinnert heute nur noch die Bahnhofstraße.

± 16 Km | Karte

Der ehemalige Bahnhof Kappel-Gutachbrücke ist ein still gelegter Bahnhof an der ehemaligen Bahnstrecke von Neustadt über Lenzkirch nach Bonndorf.

± 16 Km | Karte

Der Bahnhof Schluchsee liegt an der Eisenbahnstrecke der Dreiseenbahn von Titisee nach Seebrugg (Schluchsee) am Bahnkilometer 17,2 und in 932 Meter Höhe ü. NN.

± 17 Km | Karte

Der Bahnhof Grießen liegt nordwestlich des Ortskerns und ist eine Haltestelle der Hochrheinbahn.

± 17 Km | Karte

Der Bahnhof Lauchringen West liegt beim Ortskern von Unterlauchringen und ist eine Haltestelle der Hochrheinbahn.

± 17 Km | Karte

Der Bahnhof Lauchringen liegt am nördlichen Rand von Oberlauchringen und ist eine Haltestelle der Hochrheinbahn.

± 18 Km | Karte

Der Bahnhof Tiengen liegt im Ortskern und ist eine Haltestelle der Hochrheinbahn. Der Streckenabschnitt der Hochrheinbahnwurde in mehreren Etappen zwischen 1856 und 1863 fertig gestellt.

± 19 Km | Karte

Der Bahnhof Hüfingen liegt an der Eisenbahnstrecke der Höllentalbahn von Freiburg nach Donaueschingen am Bahnkilometer 72,1 und in 678 Meter Höhe ü. NN.

± 19 Km | Karte

Der Bahnhof Blumberg-Riedöschingen nördlich von Riedöschingen war einst ein Haltepunkt der Wutachtalbahn.

± 20 Km | Karte

Der Bahnhof Neustadt (Schwarzwald) liegt an der Eisenbahnstrecke der Höllentalbahn von Freiburg nach Donaueschingen am Bahnkilometer 34,9 und in 805 Meter Höhe ü. NN.

± 20 Km | Karte

Der Bahnhof Aha liegt an der Eisenbahnstrecke der Dreiseenbahn von Titisee nach Seebrugg (Schluchsee) am Bahnkilometer 13,3 und in 940 Meter Höhe ü. NN.

± 20 Km | Karte

Der zweigeschossiger Bahnhof in Jestetten wurde 1896/97 von Th. Knöpfli aus Schaffhausen erbaut. Der Bahnhof liegt zwar auf badisch-deutschem Staatsgebiet, gehört aber zur schweizerischen Bahnstrecke Eglisau–Neuhausen.

± 20 Km | Karte

Der Bahnhof in Altenburg am Hochrhein wurde im Jahr 1897 errichtet, nachdem ab 1891 intensiv an der Trassierung einer Strecke Schaffhausen-Bülach aufgenommen und ein Haltepunkt in Altenburg geplant wurde.

± 21 Km | Karte

Der Bahnhof Neudingen liegt nördlich des Ortskerns und war eine Haltestelle der Schwarzwaldbahn. Die zwischen 1863 und 1873 nach Plänen von Robert Gerwig errichtete Schwarzwaldbahn führt von Offenburg über Neudingen nach Singen am Hohentwiel.

± 21 Km | Karte

Der Bahnhof Donaueschingen liegt an der Eisenbahnstrecke der Höllentalbahn von Freiburg nach Donaueschingen am Bahnkilometer 74,7 und in 677 Meter Höhe ü. NN.

± 21 Km | Karte

Der Bahnhof Donaueschingen- Donaueschingen Mitte/Siedlung liegt westlich der Kernstadt und ist ein Haltepunkt der Schwarzwaldbahn.

± 21 Km | Karte

Der Bahnhof Pfohren liegt südlich des Ortskerns und war eine Haltestelle der Schwarzwaldbahn. Die zwischen 1863 und 1873 nach Plänen von Robert Gerwig errichtete Schwarzwaldbahn führt von Offenburg über Pfohren nach Singen am Hohentwiel.

± 21 Km | Karte

Der Bahnhof Waldshut liegt im Ortskern der Waldstadt und ist eine Haltestelle der Hochrheinbahn.

± 22 Km | Karte

Der Bahnhof Donaueschingen- Aufen liegt östlich des Ortskerns und ist ein Haltepunkt der Schwarzwaldbahn.

± 22 Km | Karte

Der Bahnhof in Lottstetten am Hochrhein liegt an der schweizer Bahnstrecke Eglisau–Neuhausen ist der letzte Abschnitt der Eisenbahnstrecke Zürich–Bülach–Schaffhausen, welcher am 1. Juni 1897 von der Schweizerischen Nordostbahn eröffnet wurde.

± 22 Km | Karte

Der Bahnhof Titisee liegt an der Eisenbahnstrecke der Höllentalbahn von Freiburg nach Donaueschingen am Bahnkilometer 29,3 und in 858 Meter Höhe ü. NN.

± 22 Km | Karte

Der Bahnhof Altglashütten-Falkau liegt an der Eisenbahnstrecke der Dreiseenbahn von Titisee nach Seebrugg (Schluchsee) am Bahnkilometer 9,6 und in 957 Meter Höhe ü. NN.

± 22 Km | Karte

Der Bahnhof Geisingen-Leipferdingen westlich von Leipferdingen war einst ein Haltepunkt der Wutachtalbahn. Ein Haltepunkt Geisingen-Leipferdingen wurde vor Jahren neu nahe der Kreisstraße K5923 eingerichtet.

± 23 Km | Karte

Der Bahnhof Gutmadingen liegt nördlich des Ortskerns und war ein Haltepunkt der Schwarzwaldbahn. Die zwischen 1863 und 1873 nach Plänen von Robert Gerwig errichtete Schwarzwaldbahn führt von Offenburg über Gutmadingen nach Singen am Hohentwiel.

± 24 Km | Karte

Der 967 m ü. NN hoch gelegene Bahnhof Feldberg-Bärental ist der höchst gelegene Bahnhof der Deutschen Bahn AG, zumindest an normalspuriger Strecke.

± 24 Km | Karte

Der Bahnhof Donaueschingen-Grüningen liegt östlich des Ortskerns und ist ein Haltepunkt der Schwarzwaldbahn.

± 24 Km | Karte

Der Bahnhof Geisingen-Aulfingen östlich von Leipferdingen war einst ein Haltepunkt der Wutachtalbahn.

± 25 Km | Karte

Der Bahnhof Dogern liegt im Ortskern der Gemeinde und ist eine Haltestelle der Hochrheinbahn.

Loading
mehr ...  Apotheken  | Bahn  | Branchen  | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia
Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Wangen (Südschwarzwald) » Seite Bahnhof Dogern) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht verantwortlich fuer die Inhalte auf externen Internet-Seiten, auf die verwiesen wird und distanziert sich von allen Inhalten, die gegen geltendes Recht verstossen und zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht offensichtlich waren. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wangen (Südschwarzwald) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen.
Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2014
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)

» Impressum / » Sitemap / » Literaturhinweise
Seite zurück nach oben