Start » Kappelrodeck » Waldulm » Nahverkehr Waldulm & Region
Fridig | 29.08.14 | 20:05
Baden-Württemberg

Nahverkehr Region Waldulm

Waldulm liegt auf dem Gebiet des Tarifverbund Ortenau (TGO), einem Verkehrsverbund, der für den Ortenaukreis die Tarife gestaltet und dessen Unternehmen den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) koordinieren. Für den regionalen Schienen- und Busverkehr rund um Waldulm sorgen die Regionalbusunternehmen Südbadenbus, Südwestbus und die Südwestdeutsche Verkehrs-Aktiengesellschaft (SWEG), ergänzt durch örtliche Unternehmen.
± 2 Km | Karte

Der Bahnhof Kappelrodeck Ost liegt östlich des Ortskerns von Kappelrodeck und ist Haltepunkt der Achertalbahn. Die Achertalbahn von Achern über den Bahnhof Kappelrodeck Ost nach Ottenhöfen wurde 1898 als Nebenbahn ins Achertal eröffnet

± 2 Km | Karte

Der Bahnhof Furschenbach liegt nördlich des Ortskerns von Furschenbach und ist Haltepunkt der Achertalbahn. Die Achertalbahn von Achern über den Bahnhof Furschenbach nach Ottenhöfen wurde 1898 als Nebenbahn ins Achertal eröffnet.

± 3 Km | Karte

Der Bahnhof Oberachern Bindfadenfabrik liegt südöstlich des Ortskerns und ist Haltepunkt der Achertalbahn. Die Achertalbahn von Achern über den Bahnhof Oberachern Bindfadenfabrik nach Ottenhöfen wurde 1898 als Nebenbahn ins Achertal eröffnet.

± 3 Km | Karte

Der Bahnhof Ottenhöfen West liegt zwischen dem Fluss Acher und dem Unterwasserbach westlich des Ortskern von Ottenhöfen und ist Haltepunkt der Achertalbahn.

± 4 Km | Karte

Der Bahnhof Kappelrodeck liegt nördlich des Ortskerns und ist Haltepunkt der Achertalbahn. Die Achertalbahn von Achern über den Bahnhof Kappelrodeck nach Ottenhöfen wurde 1898 als Nebenbahn ins Achertal eröffnet.

± 4 Km | Karte

Der Bahnhof Ottenhöfen liegt auf einer Höhe von 297,3 m.ü.N.N. und ist Endstation der Achertalbahn.

± 4 Km | Karte

Der Bahnhof Oberachern liegt südlich des Ortskerns und ist Haltepunkt der Achertalbahn. Die Achertalbahn von Achern über den Bahnhof Oberachern nach Ottenhöfen wurde 1898 als Nebenbahn ins Achertal eröffnet.

± 6 Km | Karte

Der Bahnhof Achern Stadt liegt südlich des Ortskerns und ist Haltepunkt der Achertalbahn. Die Achertalbahn von Achern über den Bahnhof Achern Stadt nach Ottenhöfen wurde 1898 als Nebenbahn ins Achertal eröffnet.

± 6 Km | Karte

Der Bahnhof Achern liegt nordöstlich des Ortskerns und ist Haltepunkt der Rheintalbahn und Endstation der Achertalbahn. In den Sommermonaten finden auf der Bahnstrecke der Achtertalbahn fahrplanmäßig die beliebte Dampfzugsfahrten des Achertäler Eisenbahnverein statt.

± 7 Km | Karte

Der Bahnhof Renchen liegt an der Rheintalbahn und an der Bahnstrecke ins Renchtal nach Bad Peterstal-Griesbach (Renchtalbahn).

± 11 Km | Karte

Der Bahnhof Appenweier liegt an der Rheintalbahn und an der Bahnstrecke von Appenweier nach Straßburg (Europabahn).

± 13 Km | Karte

Der Bahnhof Bühl (Baden) liegt an der Rheintalbahnstrecke zwischen den Städten Offenburg und Baden-Baden.

± 13 Km | Karte

Der Zentrale Omnibusbahnhof Bühl - kurz ZOB Bühl genannt - ist eine Verkehrsanlage beim Bahnhof Bühl.

± 17 Km | Karte

Der Bahnhof in Offenburg liegt zentral inmitten der Stadt und wurde 1844 eingeweiht. Offenburg hat eine verkehrsgünstige Lage im Rheintal.

± 17 Km | Karte

Der Zentrale Omnibusbahnhof Offenburg - kurz ZOB Offenburg genannt - ist eine Verkehrsanlage beim Bahnhof Offenburg.

± 17 Km | Karte

Der Bahnhof Offenburg Kreisschulzentrum liegt südlich des Offenburger Ortskerns und ist eine Haltestelle der Schwarzwaldbahn.

± 18 Km | Karte

Der Bahnhof Ortenberg liegt am westlichen Rand des Ortskerns und ist eine Haltestelle der Schwarzwaldbahn.

± 21 Km | Karte

Der Bahnhof Gengenbach liegt westlich des historischen Ortskerns und ist eine Haltestelle der Schwarzwaldbahn.

± 21 Km | Karte

Die Baden-Baden-Linie, häufig kurz BBL genannt, ist ein Betriebszweig der Stadtwerke Baden-Baden und ist zuständig für den öffentlichen Nahverkehr rund um den Stadtkreis Baden-Baden.

± 22 Km | Karte

Der Bahnhof Baiersbronn liegt an der Murgtalbahn, die Rastatt mit Freudenstadt über das Murgtal verbindet.

± 22 Km | Karte

Die Fähre Drusus verkehrt auf dem Rhein zwischen dem badischen Greffern und dem elsässischen Drusenheim bei Rheinkilometer 321.

± 22 Km | Karte

Der Kehler Rheinhafen wurde zwischen 1897 bis 1900 erbaut und war von hoher Bedeutung für die wirtschaftliche Entwicklung Kehls zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

± 22 Km | Karte

Der Bahnhof Forbach (Schwarzwald) liegt an der Murgtalbahn, die Rastatt über Forbach und durch das Murgtal mit Freudenstadt verbindet.

± 22 Km | Karte

Großen Auftrieb für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung Kehls ergab sich aus dem Anschluss Kehls an das badische Eisenbahnnetz im Jahr 1844. Heute ist der Bahnhof Kehl Station an der Europabahn.

± 22 Km | Karte

Der Flughafen Karlsruhe/Baden ist ein Verkehrsflughafen in Baden-Württemberg.

± 22 Km | Karte

Der Bahnhof Gausbach liegt an der Murgtalbahn, die Rastatt über Gausbach und durch das Murgtal mit Freudenstadt verbindet.

± 23 Km | Karte

Der Bahnhof Langenbrand liegt an der Murgtalbahn, die Rastatt mit über Langenbrand und durch das Murgtal mit Freudenstadt verbindet

± 24 Km | Karte

Der Zentrale Omnibusbahnhof Baden-Baden - kurz ZOB Baden-Baden genannt - ist eine Verkehrsanlage beim Bahnhof Baden-Baden im Stadtteil Oos.

± 24 Km | Karte

Der Bahnhof Baden-Baden liegt am Ausgang des Oostals in die Rheinebene und ist Haltepunkt der Rheintalbahn.

± 24 Km | Karte

Die Merkurbergbahn ist die Seilbahn bei Baden-Baden. Sie überwindet auf einer Fahrstrecke von 1192 Meter mit Steigungen zwischen 23% und 54% und einen Höhenunterschied von 370 Metern.

± 25 Km | Karte

Der Bahnhof Hilpertsau liegt an der Murgtalbahn, die Rastatt über Hilpertsau durch das Murgtal mit Freudenstadt verbindet.

Loading
mehr ...  Apotheken  | Bahn  | Branchen  | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia
Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Waldulm » Seite Bahnhof Hilpertsau) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht verantwortlich fuer die Inhalte auf externen Internet-Seiten, auf die verwiesen wird und distanziert sich von allen Inhalten, die gegen geltendes Recht verstossen und zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht offensichtlich waren. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Waldulm sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen.
Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2014
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)

» Impressum / » Sitemap / » Literaturhinweise
Seite zurück nach oben