Start » Kappelrodeck » Waldulm » Museen Waldulm & Region
Fridig | 01.08.14 | 15:51
Baden-Württemberg

Museen Region Waldulm

± 4 Km | Karte

Die Vollmers Mühle wurde um das Jahr 1800 als Bauernmühle durch den damaligen Hofbesitzer Andreas Maier, Landwirt und Bürgermeister erbaut.

± 5 Km | Karte

Das 1989 eröffnete Museum präsentiert in seiner Dauerausstellung eine umfangreiche Trachtensammlung deutscher und internationaler Herkunft.

± 6 Km | Karte

Das Toni-Merz-Museum ist dem Werk des Schwarzwaldmalers Toni Merz gewidmet. Der Künstler verstarb im Jahr 1966.

± 6 Km | Karte

Das Turenne-Museum in Sasbach (frz. Musée Turenne à Sasbach) ist ein ausergewöhnliches Museum in der Ortenau. Denn in Sasbach steht ein französisches Denkmal auf deutschem Boden.

± 6 Km | Karte

Auf drei Stockwerken präsentiert das Heimat- und Grimmelshausenmuseum die Stadtgeschichte, das alte Handwerk und Brauchtum zu seinen unterschiedlichsten Epochen.

± 6 Km | Karte

Das Sensenmuseum in Achern verdankt seine Bestände dem 1965 geschlossenen Sensenwerk Achern. Der Rundgang durch das Museum veranschaulicht, wie in 30 Arbeitsschritten aus einem kleinen Stahlstück eine elastisch schwingende Sense entsteht.

± 6 Km | Karte

Das Heimatmuseum Achern ist an das Sensenmuseum angegliedert. Es ist besonders der Geschichte des regionalen Handwerks und Gewerbes gewidmet, vor allem der Hohlglasherstellung mit der ersten halbautomatischen Flaschenblasmaschine der Welt aus dem Jahr 1900.

± 6 Km | Karte

Der Kühnerhof bei Sasbach in der Ortenau ist ein seit rund 300 Jahren bestehender Hof, zu dem ein Wohnhaus sowie Sägemühle, Mahlmühle und Werkstatt gehören.

± 7 Km | Karte

Das Simplicissimus-Haus Renchen wurde 1998 eröffnet und erinnert an -Den Abentheuerlichen Simplicissimus Teutsch-, den ersten Roman der deutschen Literaturgeschichte.

± 8 Km | Karte

Im Alsenhof steht eine der ältesten Weinpressen Deutschlands, die noch in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts in Betrieb war.

± 8 Km | Karte

Die frühgotische Klosterruine Allerheiligen aus Buntsandstein liegt malerisch im Lierbachtal oberhalb der Allerheiligen-Wasserfälle.

± 12 Km | Karte

Das Wein- und Heimatmuseum Durbach steht in der Ortsmitte des Weinforfes, gegenüber dem Rathaus.

± 13 Km | Karte

Das Stadtmuseum von Bühl befindet sich in einem sanierten Gebäude einer ehemaligen Bäckerei. In den Bereichen Stadtgeschichte, Wirtschaftsgeschichte und Lithografie bzw. Fotografie wird die facettenreiche Vergangenheit Bühls ausführlich dargestellt.

± 13 Km | Karte

Das Museum Geiserschmiede zeigt heute in der authentischen Einrichtung einer Hammerschmiede mit doppeltem Schwanzhammerwerk, transmissionsgetriebener Bohrmaschine und Schleifstein das Leben und Arbeiten vergangener Tage.

± 15 Km | Karte

Das Museum für Rheinschifffahrt und Heimatkunde in Rheinau-Freistett ist in einem Fachwerkhaus aus dem Jahr 1745 untergebracht.

± 17 Km | Karte

Das Handwerksmuseum in einem alten Fabrikgebäude in Kork stellt in seiner Dauerausstellung verschiedene Handwerksberufe vor. Das Museum entstand 1993 durch private Initiative und mit Unterstützung der Stadt Kehl.

± 17 Km | Karte

Das Deutsches Epilepsiemuseum Kork wurde im Jahr 1998 gegründet und als Dauerausstellung in der jetzigen Form 2001 eröffnet.

± 17 Km | Karte

Das Museum im Ritterhaus Offenburg umfasst heute einen in 100 Jahren gewachsenen Bestand mit mehr als 9000 Objekten aus den Bereichen Geschichte, Kultur, Natur und Kunst.

± 17 Km | Karte

Das private Taglöhner- und Brennereimuseum Bad Griesbach liegt neben dem Griesbacher Bahnhof und zeigt einstige bäuerliche Tagelöhner in der Ausübung seiner unterschiedlichen Berufe

± 18 Km | Karte

In einer alten Sägewerkshalle ist seit 2004 das Schwarzwälder Moped-und Roller-Museum eingerichtet, in dem seit Ende des Zweiten Weltkrieges gebaute Fahrräder mit Hilfsmotor, Mopeds und Motorroller ausgestellt sind.

± 19 Km | Karte

Die Backofenschmiede im Hinertal von Nordrach im mittleren Schwarzwald ist eine vom Schwarzwaldverein liebevoll wieder hergerichtete Schmiede.

± 20 Km | Karte

Über 1000 Puppen, Spielsachen und Kuschelbären warten in dem besondere Nordracher Museum auf große und kleine Besucher.

± 21 Km | Karte

Die Stadtgeschichte Kehls wird seit 1991 im ehemaligen Hanauer Museums präsentiert. Regelmäßig werden darüber hinaus Wechselausstellungen gezeigt.

± 21 Km | Karte

Das Museum Haus Löwenberg in Gengenbach wurde 1960 wurde als Reichsstädtische Sammlung gegründet und zeigt unter anderem Ausstattungsstücke aus der Barockkirche des ehemaligen Benediktinerklosters in Gengenbach.

± 21 Km | Karte

Im Gengenbacher Narrenmuseum im Niggelturm wird auf sieben Stockwerken die Gengenbacher Fasend und ihre Geschichte außerhalb der fünften Jahreszeit lebendig.

± 21 Km | Karte

Der Kinzigtorturm gehörte einst zur Gengenbacher Stadtbefestigung. Im Kinzigtorturm befindet heute das wehrgeschichtliche Museum der Gengenbacher Bürgergarde.

± 21 Km | Karte

Das Flößerei- und Verkehrsmuseum in Gengenbach befindet sich seit 1991 in einem denkmalgeschützten Bahnwärterhaus. Das Museum widmet sich der Flößerei und Waldwirtschaft im Kinzigtal.

± 21 Km | Karte

Seit 1912 sind mehrere Räume als ein Museum mit kirchlicher Kunst und Textilien eingerichtet. Die Zisterzienserinnenabtei Lichtenthal bei Baden-Baden wurde im Jahr 1245 gegründet.

± 21 Km | Karte

Das Brahmsmuseum im Brahmshaus Baden-Baden wurde in den Räumen untergebracht, die Johannes Brahms während der Sommermonate 1865 bis 1874 bewohnte.

± 22 Km | Karte

Das Murgtalmuseum wurde 1986 vom Heimatverein Bermersbach im ehemaligen Schulhaus des Forbacher Ortsteils Bermersbach gegründet.

Loading
mehr ...  Apotheken  | Bahn  | Branchen  | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia
Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Waldulm » Seite Murgtalmuseum Bermersbach) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht verantwortlich fuer die Inhalte auf externen Internet-Seiten, auf die verwiesen wird und distanziert sich von allen Inhalten, die gegen geltendes Recht verstossen und zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht offensichtlich waren. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Waldulm sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen.
Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2014
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)

» Impressum / » Sitemap / » Literaturhinweise
Seite zurück nach oben