Startseite
Menue | Waldkirch | Partnerstadt Montignies-sur-Sambre

Partnerstadt Montignies-sur-Sambre

Die Partnerschaft zwischen Waldkirch und der Stadt Montignies-sur-Sambre geht ursprünglich auf die Städtepartnestadt mit Sélestat (Schlettstadt) im Elsass zurück. Seit 1969 waren bei Zusammenkünften in Schlettstadt auch oft Freunde aus Belgien anwesend und so entwickelten sich die ersten Beziehungen, aus denen sich mit der Zeit das Dreiecksverhältnis Waldkirch -Sélestat - Montignies-sur-Sambre entwickelt hat. Im Jahr 1973 wurde seitens Montignies eine Partnerschaft mit Waldkirch initiiert und vom Gemeinderat der Stadt Waldkirch einstimmig beschlossen. 1974 fanden dann die offiziellen Feierlichkeiten zwischen Montignies-sur-Sambre und Waldkirch statt. Montignies-sur-Sambre im Hennegau (Belgien) liegt an der Sambre und hat rund 24.000 Einwohner. Früher bestimmten Kohle- und Eisenabbau sowie zahlreiche Hochöfen das Bild der Stadt. Heute ist Montignies-sur-Sambre einer der fünfzehn Ortsteile der wallonischen Hauptstadt Charleroi.
Apotheken  | Buchhandlungen | Bahn  | Branchen  | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia  |  Koordinaten

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Waldkirch » Seite Partnerstadt Montignies-sur-Sambre) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Waldkirch sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Partnerstadt Montignies-sur-Sambre). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verwendung Cookies | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2016
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)