Startseite
Menue | Staufen | Johann Peter Hebel über Staufen

Johann Peter Hebel über Staufen

Johann Peter Hebel wurde am 10. Mai 1760 in Basel geboren und starb am 22. September 1826 auf einer Dienstreise nach Schwetzingen, wo er auch begraben liegt. Johann Peter Hebel war ein bahnbrechender und bedeutender alemannischer Mundartdichter, der seine Schwarzwaldheimat stets vermisste und in zahlreichen Anekdoten und Gedichten in alemannischer Mundart beschrieb. Zu seinen Bewunderern gehörte auch Johann Wolfgang Goethe.

Über Staufen schrieb er einst:

Z`Staufen uffem Märt
hen si, was me gert
Tanz und Wi un Lustberkeit
was eim numme `s Herz erfreut
Z`Staufen uffem Märt

Siehe auch ...

» Basel

» Johann Peter Hebel

Apotheken  | Buchhandlungen | Bahn  | Branchen  |  Koordinaten | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia  | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Staufen » Seite Johann Peter Hebel über Staufen) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Staufen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Johann Peter Hebel über Staufen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verwendung Cookies | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2016
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)