Startseite
Menue | Seelbach | Litschental

Litschental

Das Litschental zieht sich allmählich ansteigend kilometerlang in die Berge zwischen Schuttertal und der Oberrheinebene bei Ettenheim. Markanteste Erhebung ist mit 529 Metern Höhe der Große Grassert. Der Weg durch das Litschental ist von vielen Bildstöcken, Zeugnissen der Volksfrömmigkeit gesäumt. Im Tal steht die so genannte Geroldsecker Waffenschmiede, die nach neuesten Erkenntnissen auf mittelalterliche Ursprünge zurückgehen dürfte. Das Litschental wurde bereits 1859 nach Seelbach eingemeindet.
Apotheken  | Buchhandlungen | Bahn  | Branchen  |  Koordinaten | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia  | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Seelbach » Seite Litschental) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Seelbach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Litschental). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verwendung Cookies | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2016
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)