Startseite
  Schweiz | Leibstadt | Leibstadt

Leibstadt

Leibstadt ist eine Einwohnergemeinde in der Schweiz, am Hochrhein zwischen Wandfluh und Rhein direkt an der Grenze zu Deutschland gelegen. Die Einwohnergemeinde gehört zum Bezirk Zurzach des Schweizer Kantons Aargau. Zur Leibstadt gehört der Ortsteil Bernau. Bekannt ist die Leibstadt insbesondere durch das Atomkraftwerk Leibstadt, das im Jahr 1984 in Betrieb genommen wurde. Leibstadt blickt auf eine lebendige Vergangenheit zurückblicken, der Name "Leibesteit" erscheint um 1240 erstmals in einer Urkunde. Über viele Jahrhunderte war Leibstadt in Unter- und Oberleibstadt getrennt, am 3. Mai 1866 erfolgte der Zusammenschluss der selbständigen Gemeinden.

Anzeige

Apotheken  | Bahn  | Branchen  |  Koordinaten | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Leibstadt » Seite Leibstadt) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Leibstadt sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Leibstadt). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verwendung Cookies | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2017
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)