Start » Salem » Aussichtstürme Salem & Region
Mittwuch | 20.08.14 | 08:49
Baden-Württemberg

Aussichtstürme & Aussichtspunkte Salem

± 8 Km | Karte

Der Aussichtsturm Hohenbodman hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem Wahrzeichen des Linzgaus entwickelt. Er steht auf einer kleinen Anhebung bei Dorf Hohenbodman, einem Teilort der Gemeinde Owingen

± 9 Km | Karte

Die Friedrich- und Luisenhöhe, oft auch Luisenhöhe genannt, ist ein Anhöhe nördlich von Überlingen am Bodensee und beliebter Aussichtspunkt.

± 9 Km | Karte

Der so genannte Dagobertsturm stammt aus dem 7. Jahrhundert und gehört in die Zeit der Merowinger. Im Rahmen einer Führung kann man auch in und auf den Dagobertsturm.

± 10 Km | Karte

Der Gehrenbergturm ist ein rund 30 Meter hoher Aussichtsturm auf dem Gehrenberg in 704 Metern Höhe. Er wurde im Jahr 1903 als Stahlfachwerkkonstruktion errichtet.

± 10 Km | Karte

Im Stadtgarten von Überlingen am Bodensee lohnt der Besuch des Aussichtspavillons, das auf einem Felssporn in exponierte Lage steht.

± 14 Km | Karte

Der Bismarckturm in Konstanz ist mit einer Höhe von 22,7 Metern der höchste Bismarckturm des Bundeslandes Baden-Württemberg. Er befindet sich auf dem Raiteberg und wird heute als Aussichtsturm genutzt.

± 15 Km | Karte

Der Haldenhof ist ein Höhengasthof bei Bonndorf im Linzgau, einem Stadtteil von Überlingen am Bodensee.

± 17 Km | Karte

Die Turmmauern sind bis zu 2,5 m mächtig und bis zu 9 m Höhe erhalten und dienen heute dem Naturschutzbund für Vogelfreunde als Beobachtungsplattform in das Wollmatinger Ried zwischen der Insel Reichenau und Konstanz.

± 19 Km | Karte

Der höchste Punkt der Insel Reichenau ist die Hochwart. Es handelt sich dabei um ein zweigeschossiges Teehäuschen aus Holz.

± 19 Km | Karte

Der Aussichtspunkt beim Hochwart liegt nahe dem 1839 erbauten Teehäuschen rund 40 Meter über der ansonsten rund 400 MüM gelegenen Insel Reichenau und bietet einen herrlichen Rundblick über die Unterseelandschaft.

± 20 Km | Karte

Seit dem Juli 2000 ist die Hafeneinfahrt geprägt vom einem neuen Aussichtsturm an der Hafenmole. Vom Aussichtsturm hat man einen wunderschönen Ausblick über den Bodensee

± 22 Km | Karte

Auf der Halbinsel Mettnau, nordöstlich von Mettnau, liegt der Mettnau-Aussichtsturm, auch Ludwig-Finkh-Turm genannt, der einen schönen Überblick und sind ein guter Beobachtungspunkt für den Untersee ist.

± 24 Km | Karte

Südwestlich von Gundholzen, oberhalb des Dorfkerns, steht ein Wasserturm, von dem man bei entsprechender Witterung bis zu den österreichischen und schweizerischen Alpen blicken kann.

± 24 Km | Karte

Auf den Mauerresten der Burg Homburg ergibt sich ein herrlicher Blick auf Radolfzell, den See bis zum Schiener Berg und im Westen zu den Hegaubergen.

± 30 Km | Karte

Der Missionsberg bei Mengen an der Donau ist ein beliebtes Naherholungsgebiet der Region. Die Erhebung liegt südöstlich der Mengener Kernstadt und ist von der Stadtmitte aus leicht zu erreichen

± 34 Km | Karte

Der Buchheimer Hans ist gestern wie heute ein markanter Orientierungspunkt in der Landschaft und natürlich das Buchheimer Wahrzeichen.

± 38 Km | Karte

Das Hegaukreuz steht auf einer rund 660 Meter hohen Anhöhe zwischen den Orten Weiterdingen, Mühlhausen und Duchlingen im Hegau.

± 39 Km | Karte

Die Einfahrt zum Hafen in Lindau am Bodensee wird vom sechs Meter hohen bayrischen Löwen und von einem Leuchtturm flankiert.

Loading
mehr ...  Apotheken  | Bahn  | Branchen  | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia
Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Salem » Seite Neuer Leuchtturm Lindau) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht verantwortlich fuer die Inhalte auf externen Internet-Seiten, auf die verwiesen wird und distanziert sich von allen Inhalten, die gegen geltendes Recht verstossen und zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht offensichtlich waren. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Salem sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen.
Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2014
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)

» Impressum / » Sitemap / » Literaturhinweise
Seite zurück nach oben