Start » Radolfzell » Narrenzunft Narizella-Ratoldi Radolfzell
Baden-Württemberg

Narrenzunft Narizella-Ratoldi Radolfzell

Als Narizella-Ratoldi 1841 bezeichnet sich eine Narrenzunft aus Radolfzell am Bodensee. Die Narrenzunft wurde im Jahr 1841 gegründet und widmet sich insbesondere der Förderung der althergebrachten Radolfzeller Fasnet. Die Zunft besteht heute aus den Abteilungen Hansele, Schlegele-Beck, Fanfarenzug, Garde, Narrenmusik, Holzhauer und Narrenrat. Der Zunftname ist eng verbunden mit der Entstehungsgeschichte von Radolfzell. Der Ort wurde 826 n.Chr. von Bischof Radolf von Verona gegründet. Er baute sich, vom Kloster auf der Insel Reichenau kommend, eine Zelle am Ufer des Bodensees. Die Errichtung von Bischof Radolfs Zelle ist somit gleichbedeutend mit der Gründung von Radolfzell. In alten Schriften heißt Radolfzell, meist in lateinischer Sprache verfasst, heißt Radolfzell "Cella Ratoldi". Die Narrenzunft Narizella-Ratoldi 1841 ist Mitglied der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte und gehört innerhalb der Narrenvereinigung zur Landschaft Bodensee-Linzgau-Schweiz .

Narrenzunft Narizella-Ratoldi 1841 e.V. Radolfzell
www.narrizella-ratoldi.com
Hansele Radolfzell

Foto: Hansele Radolfzell

Loading
mehr ...  Apotheken  | Bahn  | Branchen  | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia
Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Radolfzell » Seite Narrenzunft Narizella-Ratoldi Radolfzell) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht verantwortlich fuer die Inhalte auf externen Internet-Seiten, auf die verwiesen wird und distanziert sich von allen Inhalten, die gegen geltendes Recht verstossen und zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht offensichtlich waren. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Radolfzell sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen.
Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2014
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)

» Impressum / » Sitemap / » Literaturhinweise
Seite zurück nach oben