Start » Ottersweier » Museen Ottersweier & Region
Mendig | 24.11.14 | 23:31
Baden-Württemberg

Museen Region Ottersweier

± 3 Km | Karte

Im Alsenhof steht eine der ältesten Weinpressen Deutschlands, die noch in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts in Betrieb war.

± 3 Km | Karte

Das Stadtmuseum von Bühl befindet sich in einem sanierten Gebäude einer ehemaligen Bäckerei. In den Bereichen Stadtgeschichte, Wirtschaftsgeschichte und Lithografie bzw. Fotografie wird die facettenreiche Vergangenheit Bühls ausführlich dargestellt.

± 4 Km | Karte

Der Kühnerhof bei Sasbach in der Ortenau ist ein seit rund 300 Jahren bestehender Hof, zu dem ein Wohnhaus sowie Sägemühle, Mahlmühle und Werkstatt gehören.

± 4 Km | Karte

Das Turenne-Museum in Sasbach (frz. Musée Turenne à Sasbach) ist ein ausergewöhnliches Museum in der Ortenau. Denn in Sasbach steht ein französisches Denkmal auf deutschem Boden.

± 4 Km | Karte

Das Toni-Merz-Museum ist dem Werk des Schwarzwaldmalers Toni Merz gewidmet. Der Künstler verstarb im Jahr 1966.

± 5 Km | Karte

Das Sensenmuseum in Achern verdankt seine Bestände dem 1965 geschlossenen Sensenwerk Achern. Der Rundgang durch das Museum veranschaulicht, wie in 30 Arbeitsschritten aus einem kleinen Stahlstück eine elastisch schwingende Sense entsteht.

± 5 Km | Karte

Das Heimatmuseum Achern ist an das Sensenmuseum angegliedert. Es ist besonders der Geschichte des regionalen Handwerks und Gewerbes gewidmet, vor allem der Hohlglasherstellung mit der ersten halbautomatischen Flaschenblasmaschine der Welt aus dem Jahr 1900.

± 5 Km | Karte

Die Rohrhirschmühle in Altschweier bei Bühl im Nordschwarzwald ist eine restaurierte Mühle mit zwei oberschlächtigen Wasserrädern, mit Mahlgängen und Walzenstühlen.

± 5 Km | Karte

Das Museum Geiserschmiede zeigt heute in der authentischen Einrichtung einer Hammerschmiede mit doppeltem Schwanzhammerwerk, transmissionsgetriebener Bohrmaschine und Schleifstein das Leben und Arbeiten vergangener Tage.

± 10 Km | Karte

Die Vollmers Mühle wurde um das Jahr 1800 als Bauernmühle durch den damaligen Hofbesitzer Andreas Maier, Landwirt und Bürgermeister erbaut.

± 11 Km | Karte

Das 1989 eröffnete Museum präsentiert in seiner Dauerausstellung eine umfangreiche Trachtensammlung deutscher und internationaler Herkunft.

± 12 Km | Karte

Das Simplicissimus-Haus Renchen wurde 1998 eröffnet und erinnert an -Den Abentheuerlichen Simplicissimus Teutsch-, den ersten Roman der deutschen Literaturgeschichte.

± 13 Km | Karte

Das Museum für Rheinschifffahrt und Heimatkunde in Rheinau-Freistett ist in einem Fachwerkhaus aus dem Jahr 1745 untergebracht.

± 13 Km | Karte

Das Stadtmuseum Baden-Baden ist seit 2004 im Alleehaus an der Lichtentaler Allee untergebracht. Im Stadtmuseum werden unter anderem Exponate gezeigt von der Vor- und Frühgeschichte, der Römerzeit und die mittelalterliche Badekultur

± 13 Km | Karte

Seit 1912 sind mehrere Räume als ein Museum mit kirchlicher Kunst und Textilien eingerichtet. Die Zisterzienserinnenabtei Lichtenthal bei Baden-Baden wurde im Jahr 1245 gegründet.

± 13 Km | Karte

Die Kunsthalle in Baden-Baden wurde zwischen 1907 und 1909 nach Plänen von Wilhelm Vittali und Hermann Billing erbaut.

± 13 Km | Karte

Das Museum Sammlung Frieder Burda öffnete im Oktober 2004 neben direkt neben der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden seine Pforten für die Öffentlichkeit.

± 13 Km | Karte

Das Museum für Kunst und Technik des 19. Jahrhunderts widmet sich der besonderen Wechselwirkungen von Kunst und Technik im 19. Jahrhundert.

± 14 Km | Karte

Das Brahmsmuseum im Brahmshaus Baden-Baden wurde in den Räumen untergebracht, die Johannes Brahms während der Sommermonate 1865 bis 1874 bewohnte.

± 14 Km | Karte

Das Fabergé Museum in Baden-Baden wurde 2009 vom russischen Kunstsammler Alexander Iwanow eröffnet.

± 14 Km | Karte

Das Kunstmuseum Gehrke-Remund in Oos bei Baden-Baden - in einer alten Emaillierfabrik untergebacht - thematisiert mit seiner Dauerausstellung das Gesamtwerk von Frida Kahlo.

± 16 Km | Karte

Auf drei Stockwerken präsentiert das Heimat- und Grimmelshausenmuseum die Stadtgeschichte, das alte Handwerk und Brauchtum zu seinen unterschiedlichsten Epochen.

± 16 Km | Karte

Die frühgotische Klosterruine Allerheiligen aus Buntsandstein liegt malerisch im Lierbachtal oberhalb der Allerheiligen-Wasserfälle.

± 16 Km | Karte

Das Heimatmuseum in Sandweier, einem Ortsteil von Baden-Baden am Westrand des Schwarzwalds, befindet sich in einem Jagdhaus von 1602, das im 19. Jahrhundert umgebaut und erweitert wurde.

± 17 Km | Karte

Das Murgtalmuseum wurde 1986 vom Heimatverein Bermersbach im ehemaligen Schulhaus des Forbacher Ortsteils Bermersbach gegründet.

± 20 Km | Karte

Der Aalschokker Heini, der als Station am Weg des PAMINA Rheinpark Fahrradweges liegt, ist ein ehemaliges Fischerboot.

± 21 Km | Karte

Das Koffer- und Heimatmuseum in Kuppenheim am Ausgang des Murgtals in die Rheinebene legt seinen Schwerpunkt in die Firmengeschichte der Kofferfabrik Johann Schaeuble.

± 21 Km | Karte

Das Wein- und Heimatmuseum Durbach steht in der Ortsmitte des Weinforfes, gegenüber dem Rathaus.

± 21 Km | Karte

In der Stadtbibliothek Gaggenau im unteren Murgtal befindet sich eine kleine interessante Ausstellung über das Gaggenauer Glas

± 21 Km | Karte

Das Handwerksmuseum in einem alten Fabrikgebäude in Kork stellt in seiner Dauerausstellung verschiedene Handwerksberufe vor. Das Museum entstand 1993 durch private Initiative und mit Unterstützung der Stadt Kehl.

Loading
mehr ...  Apotheken  | Bahn  | Branchen  | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia
Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Ottersweier » Seite Handwerksmuseum Kork) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht verantwortlich fuer die Inhalte auf externen Internet-Seiten, auf die verwiesen wird und distanziert sich von allen Inhalten, die gegen geltendes Recht verstossen und zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht offensichtlich waren. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Ottersweier sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen.
Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2014
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)

» Impressum / » Sitemap / » Literaturhinweise
Seite zurück nach oben