Startseite
Menue | Oberried | St. Wilhelm | St. Wilhelm

St. Wilhelm

St. Wilhelm ist ein Ortsteil der Gemeinde Oberried im Schwarzwald. Die Streusiedlung liegt in einem Tal am westlichen Rand des Feldbergmassivs. St. Wilhelm wurde 1266 von Johannes von Urberg als Zweigstelle des Oberrieder Klosters gegründet. Die Siedlung um das Kloster wurde bald nach den Wilhelmiten "St. Wilhelm" genannt. Das Kloster bestand bis zum dreißigjährigen Krieg. Die Vogteirechte über das Tal gingen 1496 an Österreich über. Im Jahr 1806 fiel St. Wilhelm an das Großherzogtum Baden. Dort gehörte St. Wilhelm zunächst zum Landamt Freiburg, ab 1939 zum Landkreis Freiburg. Im Rahmen der Gemeindereform in Baden-Württemberg wurde St. Wilhelm 1974 nach Oberried eingemeindet.
Apotheken  | Buchhandlungen | Bahn  | Branchen  |  Koordinaten | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia  | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region St. Wilhelm » Seite St. Wilhelm) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, St. Wilhelm sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite St. Wilhelm). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verwendung Cookies | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2016
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)