Startseite
Menue | Achern | Oberachern | Wasserschloss Oberachern

Wasserschloss Oberachern

In Oberachern, einem Stadtteil von Achern in der Ortenau, stand einst ein abgegangenes Wasserschloss. Es war Sitz der Herren von Achern. Das Schloss wurde vermutlich auf den Fundamenten einer mittelalterlichen Burg erbaut. Noch in der 2. Hälfte des 15. Jahrhunderts wurde das Schloss von herrschaftlichen Vögten bewohnt, doch bereits Ende des 16. Jahrhundert muss es eine Ruine gewesen sein. Im Jahre 1822 wurden die letzten Reste des Schlosses abgetragen und verkauft. Die Stefanskirche aus dem Jahr 1905 steht heute dort, wo sich einst das Wasserschloss befrand. Es gibt keine sichtbaren Reste der ehemaligen Schlossanlage.
Apotheken  | Buchhandlungen | Bahn  | Branchen  |  Koordinaten | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia  | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Oberachern » Seite Wasserschloss Oberachern) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Oberachern sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Wasserschloss Oberachern). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verwendung Cookies | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2016
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)