Start » Lenzkirch » Windgfällweiher
Baden-Württemberg

Windgfällweiher

Der Windgfällweiher liegt östlich von Altglashütten im Hochschwarzwald und ist zirka 400 Meter Breit und 700 Meter lang. Durchschnittlich besitzt er eine Tiefe von 8 Metern, die sich durch Zu- und Abfluss wettertechnisch verändern kann. Ursprünglich war der Windgfällweiher ein kleiner Moorweiher im Hochschwarzwald. Im Jahr 1895 staute man ihn zur heutigen Größe auf, um die ehemalige Schraubenfabrik in Falkau mit Energie aus Wasserkraft zu beliefern. 1929 übernahm das Schluchseewerk den aufgestauten Windgfällweiher und veränderte durch den Bau eines Kanals die Abflussrichtung von Falkau zum Schluchsee hin, früher entwässerte der Weiher ursprünglich in Richtung Falkau zur Haslach. Seit 1950 ist der Windgfällweiher unter Landschaftsschutz gestellt. Die Temperaturen des Windgfällweihers gehen selten über 20 °C hinaus, bleiben aber konstant, wenn sich der See in den warmen Monaten einmal erwärmt hat. Um den Windgfällweiher herum führt mittlerweile auch ein 2 Kilometer langer Rundweg. am Ostufer des Sees lädt ein Strandbad mit Kiosk und Liegewiese zum Verweilen ein.
Windgfällweiher

Foto: Windgfällweiher

Loading
mehr ...  Apotheken  | Bahn  | Branchen  | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia
Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Lenzkirch » Seite Windgfällweiher) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht verantwortlich fuer die Inhalte auf externen Internet-Seiten, auf die verwiesen wird und distanziert sich von allen Inhalten, die gegen geltendes Recht verstossen und zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht offensichtlich waren. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Lenzkirch sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen.
Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2014
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)

» Impressum / » Sitemap / » Literaturhinweise
Seite zurück nach oben