Südbaden

Start | Kirchzarten | Giersbergkapelle Kirchzarten

Giersbergkapelle Kirchzarten

Kurz nach 1700 wurde nach einer Marienerscheinung die erste Giersbergkapelle auf dem Giersberg südöstlich von Kirchzarten aus Holz errichtet. Die anstelle der Holzkapelle zwischen 1737 und 1738 errichtete Marien-Wallfahrtskirche ist seither eine kleines Gotteshaus mit zweigeschossigem, 1956 neu behelmtem Dachreiter. Der Altar mit dem bekleideten Gnadenbild in einer Baumnische ist eine Arbeit von Matthias Faller aus dem Jahr 1742. Seitlich der Kapelle befindet sich die ehemalige Eremitenklause. Die Giersbergkapelle wurde zuletzt 1973/74 restauriert.
Giersbergkapelle bei Kirchzarten

Foto: Giersbergkapelle bei Kirchzarten

mehr ...  Apotheken  | Bahn  | Branchen  | Postleitzahl  | Telefonbuch  | Wikipedia  |  Koordinaten

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite (Region Kirchzarten » Seite Giersbergkapelle Kirchzarten) und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Kirchzarten sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.badische-seiten.de (Seite Giersbergkapelle Kirchzarten). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verwendung Cookies | Impressum | Literaturhinweise

Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002- 2016
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)